Skip to main content

Saugroboter für Tierhaare Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Die besten Staubsauger-Roboter für Hunde- und Katzenhaare

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Saugroboter für Tierhaare sind hochwertige Saugroboter mit einer hohen Saugleistung und Zusatzfunktionen, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden
  • Saugroboter für Tierhaare entfernen Staub, Fell und wischen den Boden
  • Saugroboter für Tierhaare sind mit Absaugstation erhältlich, die das Entleeren der Staubbehälter vereinfacht

In deutschen Haushalten lebten im Jahr 2021 circa 35 Millionen Haustiere. Haustiere, die Liebe schenken und das Leben bereichern – aber auch Haustiere, die Arbeit verursachen. Die beliebtesten beiden Haustiere, Katze und Hund, verlieren täglich Fell, das den Boden und Teppich schmückt. Setzen Sie mit dem Saugen einige Tage aus, ist der gesamte Haushalt mit Fell belegt. Um die Arbeit zu erleichtern, gibt es spezielle Saugroboter für Tierhaare.

Ein großer Vorteil von Staubsaugerrobotern liegt darin, dass man diese ohne großen Zeitaufwand täglich arbeiten lassen kann. Dies ist optimal für Haushalte mit vielen Tieren oder Allergikern, da hierdurch die Wohnung trotz vieler Tierhaare immer sauber bleibt. Genau wie bei Saugrobotern für Allergiker, die einen HEPA-Filter eingebaut haben sollten, ist jedoch nicht jeder Saugroboter für Tierhaare geeignet. Viele günstigere Modelle haben rotierende Bürsten, an denen sich mit der Zeit so viele Haare verfangen, sodass die Saugleistung deutlich nachlässt. Außerdem ist bei dieser Art von Saugrobotern dann die Wartung deutlich zeitaufwendiger.

Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare

Die besten Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare im Vergleich

Saugroboter für Tierhaare – Die aktuellen top 5 Bestseller im Vergleich

82,49 EURBestseller Nr. 1
Laresar Saugroboter mit Wischfunktion,Roboter Staubsauger mit 3500Pa Saugroboter mit 3,5L automatischem Schmutzbehälter Kehren Saugen Wischen 3 in 1 Saugroboter ideal für Tierhaare Teppiche Hartboden
  • 💡【60 Tage freihändige Reinigung mit 3,5L automatischem Staubsammler】 Roboterstaubsauger ist ausgestattet mit einer 3,5-Liter-Selbstentleerungsstation, die den Schmutz automatisch entsorgt und den Staub 60 Tage lang aufbewahrt. Machen Sie sich keine Sorgen mehr über den Kontakt mit Staub und verabschieden Sie sich von häufigen, stinkenden Mülltonnenreinigungen. Der spezielle Hepa-Filter und der versiegelte Staubbeutel sorgen dafür, dass Staub und Fell weit weg von Ihnen und Ihrer Familie sind.
  • 🌀【Hohe Reinigungseffizienz mit 3500Pa starker Absaugung und TOF-Sensor】 Die erstaunliche Saugkraft ist bis zu 3500Pa, kann Verschüttungen, Staub, Haare, Tierhaare und Feinstaub absorbieren. Darüber hinaus kann die High-Performance TOF-Sensor erkennt die Ecke sogar 1 cm von der Wand, keine Notwendigkeit, über unsere Laresar Roboter Staubsauger wird die Reinigung Bereich fehlt.
  • 🏠【Kehren, saugen und wischen 3 in 1】 Im Gegensatz zu anderen Staubsaugerrobotern mit nur einer Funktion verfügt unser Laresar Staubsauger über eine Kombination aus Kehr-, Saug- und Wischfunktion. Eine Maschine ist gleich drei Maschinen. Im Wischmodus kann er das herkömmliche Wischen imitieren. Im Staubsaugermodus bietet er eine starke Saugleistung von 3500 Pa, um Boden und Teppich gründlich zu reinigen. Die Bürste mit langen Borsten kann auch in den Ecken den Müll aufkehren.
Bestseller Nr. 2
ROIDMI EVE Plus Saugroboter mit Absaugstation (3L), 3200 Pa Laser Navigation Staubsauger Roboter, 3D-Hinderniserkennung, Raumkarte, WiFi/APP für Tierhaare, Teppiche, Hartböden - Schwarz
  • 💡【60 Tage freihändige Reinigung mit 3L automatischem Staubsammler】: Roboterstaubsauger ist ausgestattet mit einer 3-Liter-Selbstentleerungsstation, die den Schmutz automatisch entsorgt und den Staub 60 Tage lang aufbewahrt. Machen Sie sich keine Sorgen mehr über den Kontakt mit Staub und verabschieden Sie sich von häufigen, stinkenden Mülltonnenreinigungen. Verfügt über eine originale antibakterielle und desodorierende Ozontechnologie, die mögliche Gerüche aus Speiseresten beseitigt.
  • 🌀【Hohe Reinigungseffizienz mit 3200Pa starker Absaugung und TOF-Sensor】: Der Staubsauger Roboter mit Wischfunktion hat 3200 Pa Saugleistung, kann Verschüttungen, Staub, Haare, Tierhaare und Feinstaub absorbieren. Darüber hinaus kann die High-Performance TOF-Sensor erkennt die Ecke sogar 1 cm von der Wand, keine Notwendigkeit, über unsere ROIDMI Roboter Staubsauger wird die Reinigung Bereich fehlt.
  • 🏠【Kehren, saugen und wischen 3 in 1】: Im Gegensatz zu anderen Staubsaugerrobotern mit nur einer Funktion verfügt unser ROIDMI Staubsauger über eine Kombination aus Kehr-, Saug- und Wischfunktion. Eine Maschine ist gleich drei Maschinen. mit einer 250 ml Wassertank ausgestattet, um gleichzeitiges Saugen und Wischen zu erreichen. Die Bürste mit langen Borsten kann auch in den Ecken den Müll aufkehren.
100,00 EURBestseller Nr. 3
VIOMI Alpha 2 Pro Saugroboter mit Absaugstation 4000Pa, Lasernavigation Staubsauger Roboter Hindernisvermeidung Reinigungsplan Wischfunktion, Alexa/MiHome App-Steuerung, Tierhaare Hartböden, Schwarz
  • 【Leistungsstark und dennoch langlebig】 Mit einer starken Saugleistung von 4000 Pa und einer Laufzeit von bis zu 220 Minuten kann der Roboter-Staubsauger eine Fläche von bis zu 420 ㎡ reinigen und nimmt mühelos Schmutz und Tierhaare von Hartböden auf.
  • 【Vier Linienlaser & Kollisionsschutz】 Ausgestattet mit hochpräziser KI-Laserscanning- und Kartierungstechnologie und Hindernisvermeidungstechnologie kartiert der Roboterstaubsauger Ihr Haus genauer und effizienter. Es kann mehr als 150 gängige Haushaltsgegenstände wie Hausschuhe, Futternäpfe, Mülleimer usw. automatisch vermeiden. Das Wegräumen vor der Reinigung ist nicht mehr erforderlich.
  • 【Ein Rundum-Reinigungserlebnis】 Mit der 181 mm ultralangen Hauptbürste und einer längeren Seitenbürste kann der Roboterstaubsauger entlang der Wände/Ecken besser reinigen (Reinigungseffizienz bis zu 82,2 %), sodass Ihr Zuhause makelloser ist als je.
Bestseller Nr. 4
iRobot Roomba s9+ Über WLAN verbundener Saugroboter mit automatischer Absaugstation - PerfectEdge-Technologie mit Eckenbürste und breiteren Gummibürsten für alle Böden - Leistungsverstärkung, Schwarz
  • included components; 1 roomba s9+1 clean base -ladestation plus automatische absaugstation1 schnur2 staubsaugerbeutel 1 extra-filter1 extra-eckenbürste
Bestseller Nr. 5
roborock S7 Saugroboter mit Wischfunktion,2500Pa Staubsauger Roboter,App Alexa Sprachsteuerung Roboterstaubsauger,Intelligenter für Hartböden,Tierhaare,Teppiche
  • Intensives Schallwischen: Die Schalltechnologie des Roborock S7 schrubbt Böden bis zu 3.000 Mal pro Minute. Der S7 Mopp reinigt gründlich und effektiv.
  • 2500PA kraftvolle Reinigungsabsaugung: In Kombination mit dem ersten Roborock Hebeautomaten bietet Ihnen das kraftvolle Wischen einen völlig neuen Komfort. Wenn Sie die Vollgummi-Hauptbürste und den 2500Pa HyperForce-Staubsauger hinzufügen, erhalten Sie eine echte Tiefenreinigungsmaschine.
  • Komfortables automatisches Anheben und intelligente Moppführung: Wenn er einen Teppich erkennt, hebt der Roborock S7 den Mopp in den Staubsauger, ohne die Reinigung zu unterbrechen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Mopp anzuheben, Teppiche zu vermeiden und ihn sogar nass zu wischen. Mit einem Ultraschallsensor sind Teppiche schnell und genau. Ein konstanter Druck von fast 600 g sorgt für ein gleichmäßiges Wischen in der Wohnung.

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 29.09.2022  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie funktionieren Saugroboter für Tierhaare?

Saugroboter für Tierhaare unterscheiden sich nicht von herkömmlichen Saugrobotern und sind auch nicht unter dem Begriff: ,,Saugroboter für Tierhaare“ erhältlich.

Sie stellen jedoch Saugroboter der mittleren bis hohen Preisklasse dar, denn Fell ist wesentlich schwerer aufzusaugen als menschliches Haar. Daher müssen die Geräte besonders leistungsfähig sein und über einen großen Staubbehälter verfügen.

Sie fahren selbstständig durch den Raum, erkennen Hindernisse und saugen dabei jeglichen Schmutz auf. Bestenfalls gelangt der Staub im Anschluss in eine Absaugstation. Sie vereinfacht das Leeren des Staubbehälters.

staubsauger roboter tierhaare test bild

Hier finden Sie den besten Saugroboter gegen Tierhaare für Ihre Bedürfnisse

Welche Arten von Saugrobotern für Tierhaare gibt es?

Saugroboter für Tierhaare sind in drei unterschiedlichen Arten erhältlich, deren Funktionsweise in aufsteigender Reihenfolge hochwertiger wird. Aus folgenden Arten können Sie wählen:

Herkömmliche Saugroboter für Tierhaare

Herkömmliche Saugroboter für Tierhaare sind leistungsstark, mit einer großen Hauptbürste versehen und reinigen sowohl Hartböden als auch Teppiche problemlos. Sie fangen den Schmutz in einem Staubbehälter auf, den Sie, je nach Tier, ein- bis zweimal pro Woche leeren müssen.

Mithilfe von Kameras oder anderen Sensoren orientieren sich die Geräte im Raum und laden sich selbstständig an der Station auf. Über die dazugehörige App steuern Sie Saugzeiten, erhalten Benachrichtigungen oder führen Updates durch.

Diese Art ist am günstigsten, beliebtesten und erfordert am meisten ,,Arbeit“, da Sie zusätzlich wischen und den Staubbehälter leeren müssen.

Saugroboter für Tierhaare mit Wischfunktion

Saugroboter für Tierhaare mit Wischfunktion können den Boden nicht nur saugen, sondern auch wischen.

Hierzu sitzt ein Wischpad am hinteren Ende des Saugroboters und wischt mit vibrierenden Bewegungen über den Boden. Sobald der Saugroboter auf einen Teppich fährt, hebt er das Wischpad nach oben und beendet die Reinigung. Erst beim Auftreten auf einem Hartboden fährt es wieder herunter und saugt sowie wischt, gleichzeitig. Das ist möglich, da das Wischpad über einen Wassertank befeuchtet und so der Boden gereinigt wird.

Diese Art vereinfacht die Bodenreinigung enorm, aber erfordert weitere Arbeit, da Sie sowohl den Staubbehälter als auch Wassertank leeren und das Wischpad regelmäßig austauschen müssen.

saugroboter mit wischfunktion test bild

Saugroboter mit Wischfunktion

Saugroboter für Tierhaare mit Absaugstation

Saugroboter für Tierhaare mit Absaugstation stellen die hochwertigste Art der Saugroboter dar und vereinfachen die Bodenreinigung extrem. Die zusätzliche Absaugstation fasst einen Wassertank mit Abwasserbehälter sowie einen Staubbehälter und stellt gleichzeitig die Ladestation dar. Der Saugroboter für Tierhaare fährt durch den Raum, saugt ihn ab, wischt ihn und kehrt anschließend zur Absaugstation zurück. Dort saugt die Station selbstständig den Staubbehälter ab, lagert das Material ein und entnimmt Abwasser, um Frischwasser zuzuführen.

Besonders hochwertige Stationen wringen sogar das Pad aus. Den Abwasser- und Frischwassertank müssen Sie nach wenigen Tagen wechseln, den Staubbehälter können Sie hingegen einmal im Monat leeren. Diese Art ist am praktischsten, aber auch gleichzeitig am teuersten.

Saugroboter-Absaugstation mit Beutel (1)

Saugroboter mit Absaugstation

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Saugrobotern für Tierhaare?

Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare Vorteile und Nachteile

Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare Vorteile und Nachteile

Die Vorteile

Saugroboter für Tierhaare sind effektiv in der Reinigung. Die Geräte fahren jeden Tag über den Boden und entfernen sofort Fell oder andere Partikel des Vierbeiners, sodass es nicht so wirkt, als lebe ein Tier im Haushalt.

Hinzu kommt, dass die Geräte Ihnen Zeit sparen. Bei Haustieren, insbesondere Hunden und Katzen, müssten Sie täglich wischen und saugen, um Ihren eigenen Staub sowie den der Tiere zu entfernen. Der Saugroboter für Tierhaare übernimmt dies vollständig, sodass Sie lediglich einmal im Monat die Stellen saugen müssen, die der Roboter nicht erreicht.

Besonders praktisch ist, dass Saugroboter für Tierhaare nicht nur saugen können, sondern auch den Boden wischen. Sollten Sie mit Ihrem Hund im Regen eine Gassirunde gelaufen sein, bleiben immer Pfotenabdrücke auf dem Boden. Der Saugroboter fährt über die Pfotenabdrücke rüber, saugt Dreck auf und wischt getrockneten Schmutz weg.

Der Saugroboter für Tierhaare hat sogar Vorteile für das Tier, denn Hunde als auch Katzen können Angst vor dem Roboter haben. Sie können Zonen einprogrammieren, die der Saugroboter für Tierhaare beim Saugen auslässt. So fühlt sich das Tier weder an seinem Rückzugsort noch an der Futterstelle belästigt, denn der Roboter weicht den Stellen aus.

Letztlich sind Saugroboter für Tierhaare auch mit Absaugstationen erhältlich, die Ihnen das Leben vereinfachen. Der Roboter entleert sich durch sie völlig selbstständig, sodass Sie seltenst in Kontakt mit dem Gerät kommen, aber dennoch einen gereinigten Boden vorfinden.

Vorteile auf einen Blick:

  • entfernen effektiv Fell und Schmutz der Tiere
  • sparen Zeit
  • wischen Pfotenabdrücke davon
  • separate Zonen zum Schutz der Tiere programmierbar
  • mit Absaugstation erhältlich
Ein Saugroboter spart Zeit und Kosten

Ein Saugroboter spart Zeit und Kosten

Die Nachteile

Saugroboter für Tierhaare müssen mit speziellen Bürsten versehen sein. Sind sie mit einer herkömmlichen Bürste ausgestattet, verfangen sich die Haare des Fells darin und der Saugroboter ist nicht mehr einsatzfähig. Selbst hochwertige Bürsten müssen Sie regelmäßig reinigen, andernfalls versagt das Gerät den Dienst.

Hinzu kommt, dass Sie, je nach Rasse, häufig den Staubbehälter leeren müssen. In diesem verfangen sich Staubpartikel, menschliche Partikel oder auch das Fell, sodass der Beutel innerhalb weniger Stunden vollständig gefüllt sein kann.

Der größte Nachteil der Saugroboter für Tierhaare ist jedoch, dass sie den Tieren Angst bereiten können. Der Staubsauger ist selbst steuerbar, sodass Sie mit dem Tier trainieren können und dem Vierbeiner nach und nach die Angst nehmen. Saugroboter für Tierhaare hingegen fahren wahllos im Raum herum und können den Vierbeinern Angst bereiten.

Nachteile auf einen Blick:

  • spezielle Bürste vonnöten
  • häufiges Entleeren von Saugbehälter notwendig
  • können Tieren Angst bereiten

Was sollte ich beim Kauf von einem Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare beachten?

Damit der Saugroboter für Tierhaare möglichst jegliche Partikel des Tieres entfernt, sind folgende Aspekte beim Kauf zu berücksichtigen:

Saugleistung

Der erste und entscheidende Faktor ist die Saugleistung, denn das Gerät muss leistungsstark genug sein, um dichtes Fell vom Boden oder aus Teppichen zu saugen. Die Saugleistung bei Saugrobotern für Tierhaare ist angegeben in Pascal und beschreibt die Saugkraft. Bestenfalls beträgt sie bis zu 5000 Pascal. Es sind jedoch bereits 2000 Pascal ausreichend, um Böden zu reinigen.

Bürste

Der zweite entscheidende Faktor ist das Material der Bürste, denn eine herkömmliche Borstenbürste versagt bereits nach wenigen Minuten den Dienst. Sie ist in günstigen Saugrobotern integriert und bürstet mit ihren Borsten Dreck aus dem Teppich oder aus Ecken. Stattdessen sollten Sie entweder zu einem Kombi-Modell oder einem Gerät mit Gummibürste greifen. Beides verhindert, dass sich längere Haare in der Bürste verfangen und das Gerät lahmlegen.

Volumen des Staubbehälters

Fell ist ein wahrer Staubbehälter-Füller. Bereits nach wenigen Stunden kann ein kleiner Staubbehälter gefüllt sein und der Saugroboter kann seine Arbeit nicht mehr verrichten. Achten Sie daher darauf, dass das Volumen des Behälters mindestens 400 ml beträgt. Die hochwertigsten Geräte haben sogar einen Staubbehälter, der bis zu 500 ml groß ist. Haben Sie eine kleinere Rasse, können Sie auch zu kleineren Staubbehältern greifen.

Seitliche Bürsten

Seitliche Bürsten sind bei Saugrobotern für Tierhaare zwingend notwendig, denn erst sie ermöglichen das Saugen von Kanten und Ecken. Die Seitenbürsten kehren den Dreck aus Ecken hervor und befördern ihn zur Hauptbürste. Hinzu kommt, dass sie Leisten abfahren und damit auch den Staub von ihnen entfernen. So gelangen Tierhaare selbst aus den letzten Verstecken hervor.

Filter

Der Filter ist für die Reinigung des Bodens ebenso entscheidend, denn er verhindert, dass kleinste Staubpartikel wieder in den Raum gelangen. Daher sollte der Saugroboter für Tierhaare mit einem HEPA-Filter versehen sein, er filtert die ausgegebene Luft und entfernt 99,9 Prozent der kleinsten Partikel.

Wie viel kostet ein Staubsauger-Roboter für Tierhaare?

Saugroboter für Tierhaare gehören zu den mittleren bis hochwertigen Modellen. Sie starten ab circa 400 € und können bis zu 1300 € kosten.

Welche Tests zu Saugrobotern für Tierhaare von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Jegliche angesehenen Testmagazine haben bisher einen Test zu Saugrobotern veröffentlicht. Ebenso die Stiftung Warentest in ihrer Maiausgabe im Jahre 2022. Bei allen Testmagazinen kamen keine Saugroboter explizit für Tierhaare vor, aber auch sie erwähnten, dass leistungsstarke Modelle notwendig sind, um das Fell der Tiere aufzusaugen.

Tierhaar-Testsieger der Stiftung Warentest

Saugroboter für Hundehaare

Guter günstiger Staubsauger Roboter für Hunde- und Katzenhaare: Medion MD 16192 Saugroboter

Fazit zu Saugrobotern für Tierhaare

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die Anschaffung eines Saugroboters eine große Erleichterung für einen Haushalt mit Tieren sein können. Hierfür sollte man sich vor dem Kauf jedoch gründlich über verschiedene Geräte informieren, um später nicht enttäuscht zu werden.

Saugroboter für Tierhaare sind nichts weiter als Saugroboter mit hoher Leistung. Sie saugen selbst dichtestes Fell vom Boden auf und wischen Pfotenabdrücke davon. Achten Sie auf eine gummierte Hauptbürste ohne Borsten und das Gerät bereitet Ihnen keine Probleme, sondern reinigt Ihren Boden beinahe autonom.

In unserem ausführlichen Saugroboter Kaufratgeber können Sie weitere Modelle vergleichen, um das beste Modell für ihre Bedürfnisse zu finden.

 

4.5/5 - (4 votes)


Ähnliche Beiträge



Kommentare

iRobot Roomba 865 Staubsaug-Roboter Vergleich +NEU+ August 30, 2016 um 7:59 pm

[…] gut für Tierhaare […]

Antworten

Philips Aquatrio Pro FC7080/01 Nass-/Trockensauger Vergleich – Saugroboter Vergleich 2016 September 17, 2016 um 12:23 pm

[…] Hier werden in einer leichten Hin- und Herbewegung des Gerätes vorhandener Staub, Schmutz und auch Tierhaare eingesaugt und in den separaten Trockenbehälter über die Zyklontechnik weitergeleitet. Das […]

Antworten

Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A Vergleich – Saugroboter Vergleich 2016 September 26, 2016 um 4:42 pm

[…] werden Tierhaare und anderer Schmutz in den Behälter gesaugt und können einfach in die Tonne entsorgt werden. Auch bei häufigem […]

Antworten

Miele S 8340 EcoLine Bodenstaubsauger EEK D Vergleich – Saugroboter Vergleich 2016 September 27, 2016 um 7:49 pm

[…] und die Bedienung mittels Fußsteuerung ersparen lästiges Bücken. Die AirTeQ-Bodendüse saugt hartnäckigste Fasern oder Tierhaare, insbesondere in Ecken und an Kanten, problemlos auf. Wichtig für […]

Antworten

▷ Eufy RoboVac 11 Staubsauger Roboter – Saugroboter Test 2016 März 19, 2017 um 2:02 pm

[…] gereinigt werden. Gerade für Allergiker ist der Saugroboter gut geeignet, da er jeden Boden von Tierhaaren befreit. Selbst die Reinigung von Ecken und Kanten ist für dieses Modell kein […]

Antworten

▷ ECOVACS ROBOTICS DEEBOT MINI – Kompakter Staubsaugerroboter mit Direktabsaugung » Saugroboter Test 2017 April 8, 2017 um 2:14 pm

[…] er sich zuverlässig im Raum. Besonders geeignet ist der Staubsaugerroboter für das mühelose Entfernen von Tierhaaren, da er eine direkte Absaugfunktion […]

Antworten

▷ Saugroboter VR101 von Vileda » staubsaugerroboter-tests.de April 9, 2017 um 1:41 pm

[…] l und ist mit wenigen Handgriffen entleert und wieder einzusetzen. Die besondere Herausforderung in Haushalten mit Tieren, Haaren, Katzen- oder auch Kleintierstreu kann dem Saugroboter problemlos überlassen […]

Antworten

▷ Proscenic 790T WIFI Staubsauger Roboter » Staubsaugerroboter-tests.de Juni 30, 2017 um 4:53 pm

[…] glatte Bürstenwalze in der Mitte kann durch eine Variante mit Gummilippe ausgetauscht werden, um lange Tierhaare effektiver zu entfernen. Beide Walzen sind im Lieferumfang enthalten und können mit wenigen Handgriffen ausgetauscht […]

Antworten

▷ HEPA-Filter Erklärung » Staubsaugerroboter-tests.de Juli 6, 2017 um 10:41 pm

[…] Filter fest. Diese Partikel sind unter anderem Wäschefasern, Hautpartikel, sowie Hausstaubmilben, Tierhaare und auch Schmutz und […]

Antworten

▷ Deebot Slim Test – der beste günstige Saugroboter für Tierhaare? » Staubsaugerroboter-tests.de Juli 23, 2017 um 6:19 pm

[…] für Haushalte mit Tieren ist der Deebot Slim eine echte […]

Antworten

▷ Der Saugroboter ILIFE A4s (neue Version) – was taugt der Bestseller aus den USA? » Staubsaugerroboter-tests.de August 4, 2017 um 11:25 pm

[…] Reinigen vorprogrammiert werden. Allergiker profitieren von dem HEPA-Filter, der auch Tierhaare und Milbenkot zuverlässig entfernt. Mit der Lautstärke von 60 dB arbeitet das Gerät äußerst […]

Antworten

▷ Fonzo Roboter Staubsauger » Staubsaugerroboter-tests.de August 15, 2017 um 11:56 pm

[…] Zusatzfunktionen zum feuchten Reinigen. Ideal bei der Entfernung von Staub, Grob- und Feinstaub, Haaren aller Art und Laufspuren auf teppichlosem […]

Antworten

▷ Blaupunkt Bluebot Staubsauger-Roboter » Staubsaugerroboter-tests.de September 16, 2017 um 8:59 pm

[…] wischt, kann diese unangenehme Arbeit dem Saugroboter überlassen. Haushalte mit Allergikern oder haarigen Haustieren erleben eine neue Qualität der Sauberkeit, die in Abwesenheit erreicht werden kann. Auch eine […]

Antworten

▷ ECOVACS ROBOTICS DEEBOT R95MKII Saugroboter » Staubsaugerroboter-tests.de September 18, 2017 um 8:26 pm

[…] R95 Saugroboter mit einer Ladestation und einem Netzteil. Ebenfalls ein Wasserbehälter, sowie ein Tierhaaraufsatz ist im Lieferumfang enthalten. Des weiteren gehört zu dem umfassenden Zubehör ein Filter, sowie […]

Antworten

▷ Eventer Saugroboter mit Farbroller Design und Hepa Filter » Staubsaugerroboter-tests.de September 23, 2017 um 11:24 am

[…] Besonders hervorzuheben ist die sehr hohe Leistungsstärke des automatisierten Saugers. Er arbeitet unabhängig von der Art des Fußbodenbelages gründlich und präzise und entfernt selbst lange Tierhaare problemlos. […]

Antworten

▷ Deik Saugroboter und Wischroboter – Experteneinschätzung » Staubsaugerroboter-tests.de Oktober 1, 2017 um 1:44 pm

[…] Seitenbürsten und eine Rollbürste. Die starke Saugleistung garantiert eine gründliche Reinigung. Auch Tierhaare sind kein Problem für den Saugroboter. Damit der Saugroboter alle Bereiche der Bodenfläche erfasst, ist er mit einem GPS-System und […]

Antworten

▷ Saugroboter ILIFE A4s (neue Version) Test und Experteneinschätzung Oktober 26, 2017 um 11:51 pm

[…] Reinigen vorprogrammiert werden. Allergiker profitieren von dem HEPA-Filter, der auch Tierhaare und Milbenkot zuverlässig entfernt. Mit der Lautstärke von 60 dB arbeitet das Gerät äußerst […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *