Skip to main content

Saugroboter für Teppich Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Saugroboter für Teppiche sind Geräte, die Steigungen von über zwei Zentimeter bewältigen und über eine hohe Saugleistung verfügen, um den Teppich effektiv zu reinigen
  • Saugroboter für Teppiche erkennen einen Teppich mithilfe ihrer Sensoren und erhöhen die Saugleistung, um Staub und andere Partikel zu entfernen
  • Saugroboter für Teppiche sind mit Wischpad oder Absaugstation erhältlich, um entweder noch den Boden zu wischen oder die Entleerung des Staubbehälters zu vereinfachen

Groß, flauschig und besonders weich – es ist nicht die Rede vom geliebten Hund, sondern vom Teppich. Erst Teppiche machen ein Haus oder die Wohnung so richtig gemütlich. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten, denn der Teppich erfordert viel Arbeit. Er ist ein wahrer Staubmagnet und kann nur von leistungsstarken Geräten abgesaugt werden. Zum Beispiel vom Saugroboter für Teppiche.

Saugroboter für Teppiche

Die besten Saugroboter für Teppiche im Test und Vergleich

Saugroboter für Teppichböden – Die aktuellen top 7 Bestseller im Vergleich

82,49 EURBestseller Nr. 1
Laresar Saugroboter mit Wischfunktion,Roboter Staubsauger mit 3500Pa Saugroboter mit 3,5L automatischem Schmutzbehälter Kehren Saugen Wischen 3 in 1 Saugroboter ideal für Tierhaare Teppiche Hartboden
  • 💡【60 Tage freihändige Reinigung mit 3,5L automatischem Staubsammler】 Roboterstaubsauger ist ausgestattet mit einer 3,5-Liter-Selbstentleerungsstation, die den Schmutz automatisch entsorgt und den Staub 60 Tage lang aufbewahrt. Machen Sie sich keine Sorgen mehr über den Kontakt mit Staub und verabschieden Sie sich von häufigen, stinkenden Mülltonnenreinigungen. Der spezielle Hepa-Filter und der versiegelte Staubbeutel sorgen dafür, dass Staub und Fell weit weg von Ihnen und Ihrer Familie sind.
  • 🌀【Hohe Reinigungseffizienz mit 3500Pa starker Absaugung und TOF-Sensor】 Die erstaunliche Saugkraft ist bis zu 3500Pa, kann Verschüttungen, Staub, Haare, Tierhaare und Feinstaub absorbieren. Darüber hinaus kann die High-Performance TOF-Sensor erkennt die Ecke sogar 1 cm von der Wand, keine Notwendigkeit, über unsere Laresar Roboter Staubsauger wird die Reinigung Bereich fehlt.
  • 🏠【Kehren, saugen und wischen 3 in 1】 Im Gegensatz zu anderen Staubsaugerrobotern mit nur einer Funktion verfügt unser Laresar Staubsauger über eine Kombination aus Kehr-, Saug- und Wischfunktion. Eine Maschine ist gleich drei Maschinen. Im Wischmodus kann er das herkömmliche Wischen imitieren. Im Staubsaugermodus bietet er eine starke Saugleistung von 3500 Pa, um Boden und Teppich gründlich zu reinigen. Die Bürste mit langen Borsten kann auch in den Ecken den Müll aufkehren.
80,00 EURBestseller Nr. 2
Roborock S7 Saugroboter mit Wischfunktion,2500Pa Staubsauger Roboter,App Alexa Sprachsteuerung Roboterstaubsauger,Intelligenter für Hartböden,Tierhaare,Teppiche, Weiß
  • Intensives Schallwischen: Die Schalltechnologie des Roborock S7 schrubbt Böden bis zu 3.000 Mal pro Minute. Der S7 Saugroboter mit Mopp reinigt gründlich und effektiv.
  • 2500PA kraftvolle Reinigungsabsaugung: In Kombination mit dem ersten Roborock Hebeautomaten bietet Ihnen das kraftvolle Wischen einen völlig neuen Komfort. Wenn Sie die Vollgummi-Hauptbürste und den 2500Pa HyperForce-Staubsauger hinzufügen, erhalten Sie eine echte Tiefenreinigungsmaschine.
  • Komfortables automatisches Anheben und intelligente Moppführung: Wenn er einen Teppich erkennt, hebt der Roborock S7 Staubsauger Roboter den Mopp in den Staubsauger, ohne die Reinigung zu unterbrechen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Mopp anzuheben, Teppiche zu vermeiden und ihn sogar nass zu wischen. Mit einem Ultraschallsensor sind Teppiche schnell und genau. Ein konstanter Druck von fast 600 g sorgt für ein gleichmäßiges Wischen in der Wohnung.
Bestseller Nr. 3
ROIDMI EVE Plus Saugroboter mit Absaugstation (3L), 3200 Pa Laser Navigation Staubsauger Roboter, 3D-Hinderniserkennung, Raumkarte, WiFi/APP für Tierhaare, Teppiche, Hartböden - Schwarz
  • 💡【60 Tage freihändige Reinigung mit 3L automatischem Staubsammler】: Roboterstaubsauger ist ausgestattet mit einer 3-Liter-Selbstentleerungsstation, die den Schmutz automatisch entsorgt und den Staub 60 Tage lang aufbewahrt. Machen Sie sich keine Sorgen mehr über den Kontakt mit Staub und verabschieden Sie sich von häufigen, stinkenden Mülltonnenreinigungen. Verfügt über eine originale antibakterielle und desodorierende Ozontechnologie, die mögliche Gerüche aus Speiseresten beseitigt.
  • 🌀【Hohe Reinigungseffizienz mit 3200Pa starker Absaugung und TOF-Sensor】: Der Staubsauger Roboter mit Wischfunktion hat 3200 Pa Saugleistung, kann Verschüttungen, Staub, Haare, Tierhaare und Feinstaub absorbieren. Darüber hinaus kann die High-Performance TOF-Sensor erkennt die Ecke sogar 1 cm von der Wand, keine Notwendigkeit, über unsere ROIDMI Roboter Staubsauger wird die Reinigung Bereich fehlt.
  • 🏠【Kehren, saugen und wischen 3 in 1】: Im Gegensatz zu anderen Staubsaugerrobotern mit nur einer Funktion verfügt unser ROIDMI Staubsauger über eine Kombination aus Kehr-, Saug- und Wischfunktion. Eine Maschine ist gleich drei Maschinen. mit einer 250 ml Wassertank ausgestattet, um gleichzeitiges Saugen und Wischen zu erreichen. Die Bürste mit langen Borsten kann auch in den Ecken den Müll aufkehren.
Bestseller Nr. 4
yeedi vac max Saugroboter mit Wischfunktion, 3000 Pa Saugstärke, Teppicherkennung, Raumkarte, Sperrzone, Selektive Raumplanung, 7,7 cm Ultradünn, 200 min Laufzeit, kompatibel mit Absaugstation (exkl.)
  • [Saugkraft von 3000 Pa] Mit einer Saugkraft von 3000 Pa und 4-Stufen-Reinigungssystem saugt der yeedi vac max Tierhaare, Krümel und Schmutz gründlich auf. Er ist IDEAL für Familien mit Haustieren.
  • [Laufzeit von 200 min] Der 5200-mAh-Akku bietet eine Laufzeit von bis zu 200 Minuten. Der yeedi kehrt automatisch zum Aufladen zurück, wenn der Akku schwach ist, und fährt danach mit der vorherigen Reinigung fort. Womit er sich perfekt für die Reinigung großer Wohnflächen eignet.
  • [Benutzerdefinierte Reinigung] yeedi erstellt eine entsprechende Raumkarte. Durch einfaches Einzeichnen auf die Karte können Sie die zu reinigenden Räumen oder Bereiche auswählen, und Folge, Frequenz, Sperrzone usw. anpassen.
140,00 EURBestseller Nr. 5
ZACO A10 Saugroboter mit Wischfunktion (Neuheit 2021), 360° Laser-Navigation, Alexa & Google Home Steuerung, Mapping, No-Go-Zonen, Timer, für Hartböden & Teppich, bis 2 Std saugen oder wischen, Grey
  • Smartphone App mit erweiterten Funktionen: präzise Laser-Kartierung von bis zu 3 Etagen/ Wohnungen (Multi-Mapping), raumspezifische Reinigungspläne, Echtzeit-Überwachung, benutzerdefinierte No-Go-, To-Go- und Teppich-Zonen sowie Saugkraft-, Wasserstufen- und Seitenbürstenregulierung.
  • Präzise 360° Laser-Navigation und Echtzeit-Kartierung: Schnelle 360°-Abtastung der Umgebung, wodurch Möbel und Einrichtungsgegenstände geschützt werden. Der Reinigungsfortschritt kann in Echtzeit verfolgt und angepasst werden.
  • SmartHome Kompatibilität: Smarte Steuerung mit Amazon Alexa und Google möglich.
30,00 EURBestseller Nr. 6
Staubsauger Roboter,HONITURE Saugroboter Q6 Pro 3500PA mit automatischer Absaugstation und Aktualisiert Roboterstaubsauger WLAN mit Wischfunktion für Tierhaare und Teppiche mit Alexa und APP-Steuerung
  • ⭐【Verbesserte automatische Reinigungsstation】: Ausgestattet mit einem 3-Liter-Müllsack, der bis zu 45 Tage Staub und Schmutz aufnehmen kann.Die LED-Anzeige der automatischen Reinigungsbasis kann Ihnen helfen, den Staubsammlungs- und Nachfüllstatus zu verstehen. Verabschieden Sie sich vom stinkenden Mülleimer.Nie mehr Niesen oder juckende Nase, sehr gut geeignet für Familien mit Haustieren und Kindern.
  • 👀【Neueste LDS-Lasernavigation und 26 Sensoren】: Ausgestattet mit der neuesten Technologie LDS-Lidar-Navigation (der Hauptunterschied zu anderen Laserprodukten) zur Erkennung und 26 Sensoren, um eine optimale Reinigungseffizienz zu gewährleisten. Der Roboter-Staubsauger von HONITURE Q6Pro kann Daten in Echtzeit samme;Effektive und detaillierte Home-Map-Zeichnung und gründliche Reinigung. Mithilfe von Smart Maps umgeht der Roboter Hindernisse, erkennt Gefahren und plant effiziente Reinigungswege.
  • 💦【 3 in 1-kehren, wischen und saugen】:HONITURE Q6 PRO ist mit einem elektronisch gesteuerten Wassertank ausgestattet, Y-förmiges Wischen ist sauberer und effektiver.Der gleichzeitig Kehren, Wischen und Saugen unterstützt.Es gibt 4 Reinigungsmodi, darunter automatische Reinigung, selektive Reinigung, Fleckenreinigung und Kantenreinigung. Bitte füllen Sie kein Reinigungsmittel in den Wassertank.
Bestseller Nr. 7
Dreame D9 Saugroboter mit Wischfunktion, 3000Pa Saugleistung Staubsauger Roboter Lasernavigation 150min Laufzeit, App/Sprachsteuerung Saug und Wischroboter für Tierhaare, Teppiche und Hartböden
  • 【3000Pa starke Saugkraft】 Mit 3000 Pa Saugkraft entfernt der D9 Roboterstaubsauger spielend leicht Tierhaare, Staub und sogar Körner. Er nimmt effektiv Schmutz von Oberflächen und tief aus dem Teppich auf, erkennt Teppiche automatisch und erhöht die Saugkraft für eine gründlichere Reinigung.
  • 【Präzise Lidar-Navigation】 Durch die hochpräzise Lasernavigation kann der D9 gezielt Hindernisse vermeiden und eine effizientere Route planen. So navigiert er problemlos durch Ihre vier Wände und erreicht ein gründlich sauberes Reinigungsergebnis
  • 【Saugen & wischen in einem Durchgang】 Der D9 Saugroboter mit Wischfunktion kann in einem Durchgang bis zu 250 m² saugen und 200 m² wischen. Je nach Bedarf ist die Wassermenge per App in 3 Stufen einstellbar. Der antibakterielle Wischmop kann bis zu 99,9 % der Bakterien entfernen.

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 29.09.2022  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Saugroboter für Teppiche?

Ein Saugroboter für Teppiche ist ein herkömmlicher Saugroboter, auch Staubsauger-Roboter genannt, der jedoch besonders leistungsstark ist und über eine hohe Steigfähigkeit verfügt. So saugt er selbst hochflorige Teppiche ab und kann sie bewältigen.

Welche Probleme können bei dem Einsatz eines Saugroboters auf Teppichböden entstehen?

Teppich ist nicht gleich Teppich, denn sie sind in zahlreichen Arten, Designs und Farben erhältlich. Dies sind die typischen Probleme, die im Einsatz auftreten können:

Dunkler Teppich wird gemieden

Der Saugroboter ist ein komplexes Gerät, das mithilfe von Kameras oder Sensoren erkennt, auf welchen Untergründen es sich befindet oder ob eine Treppenkante droht. Ist der Teppich dunkel, bis schwarz, hält der Saugroboter es für eine Kante oder einen Abgrund. Sollte der Saugroboter dieses Verhalten zeigen, verdecken Sie die Absturzsensoren mithilfe von Klebeband. Diese Lösung empfiehlt sich nur bei Wohnungen oder ebenerdigen Häusern, andernfalls stürzt der Saugroboter die Treppe hinab.

Teppichfransen blockieren die Bürste

Manche Teppiche laufen nicht bündig aus, sondern haben Fransen an zwei oder mehr Enden. Diese sind für Saugroboter besonders gefährlich, denn sie wickeln sich um die Bürste und blockieren sie.

Hierbei sind mehrere Optionen möglich:

  • Teppichfransen unter den Teppich klappen
  • Direktaufsatz kaufen, der auf eine Reinigungsbürste verzichtet
  • einen Saugroboter mit zwei entgegengesetzt laufenden Hauptbürsten kaufen
  • eine Sperrzone für den Teppich einrichten

Dünner Teppich klappt hoch

Ein sommerlicher Teppich, Badvorleger oder dünne Wohnzimmerteppiche sind extrem leicht. Fährt der Saugroboter über sie, saugt er sich an ihnen fest, eine Ecke klappt hoch oder es endet in einer Art Kampf.

Um das zu verhindern, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • den Teppich aufhängen
  • einen Rutschschutz für Teppiche kaufen
  • den Teppich mit doppelseitigem Klebeband am Boden festkleben
  • schwere Gegenstände auf die Ecken stellen

Völliger Ausfall bei hochflorigen Teppich

Hochflorige Teppiche sind besonders kuschlig und weich. Sie sind aber auch gleichzeitig der Erzfeind der Saugroboter, denn sie stellen für die meisten Geräte ein unüberwindbares Hindernis dar.

Handelt es sich um einen hochflorigen Teppich mit extrem langen Teppichfasern, versagt selbst der beste Saugroboter für Teppiche. Hierbei ist nicht nur die extreme Steighöhe von Nachteil, sondern auch das Fahren im Teppich. Entweder verhakt sich die Bürste und blockiert oder die Räder schaffen es nicht, auf dem Teppich zu fahren. Diese Art von Teppich müssen Sie als Sperrzone einrichten, andernfalls fährt sich der Roboter immer beim Befahren des Untergrunds fest.

Günstiger Saugroboter für Teppiche im Test

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz von leistungsstarken Saugrobotern für Teppiche ist sogar sinnvoll, selbst wenn Sie keine Teppiche im Haushalt haben. Die Geräte zählen zu den hochwertigsten Saugrobotern und saugen das Haus völlig autonom.

Ferner ist der Einsatz sinnvoll, wenn Sie mehrere Teppiche im Haushalt haben. Diese müssten Sie mehrmals in der Woche absaugen, wohingegen der Saugroboter für Teppiche die Arbeit für Sie erledigt.

Letztlich ist der Einsatz bei Haustieren sinnvoll. Insbesondere im Teppich lagern sich Fellhaare ab und verschmutzen den Teppich. Der Saugroboter saugt den Teppich ab, damit er sauber bleibt.

Ein Saugroboter spart Zeit und Kosten

Wie funktioniert ein Saugroboter für Teppiche?

Ein Saugroboter für Teppiche funktioniert wie herkömmliche Saugroboter. Er besteht aus einem leistungsstarken Motor, der über den Lufteinlass an der Unterseite des Geräts Partikel ansaugt. Hinzu kommt die Hauptbürste, die am Boden größere Partikel aufnimmt und sie in den Staubbehälter befördert.

Seitliche Bürsten putzen Leisten ab oder erreichen den Schmutz aus den Ecken, um ihn zur Hauptbürste zu befördern, sodass er im Staubbehälter landet. Mittels Sensoren oder Kameras orientiert sich das Gerät im Raum, erkennt verschiedene Untergründe und fährt selbstständig den Raum ab. Über die App können Sie den Roboter programmieren und seine Saugzeiten festlegen.

Welche Arten von Saugrobotern für Teppiche gibt es?

Saugroboter für Teppiche sind über die Grundart hinaus in zwei verschiedenen Arten erhältlich, wovon eine hochwertiger als die andere ist. Diese Arten sind erhältlich:

Saugroboter für Teppiche mit Wischpad

Saugroboter für Teppiche mit Wischpad sind Geräte, die am hinteren Ende des Geräts ein Wischpad installiert haben. Es erinnert an einen Lappen, den der Saugroboter beim Fahren befeuchtet und gleichzeitig in Rüttelbewegungen über den Boden drückt. Das entfernt selbst eingetrockneten Schmutz.

Sobald der Saugroboter mit Wischpad sich einem Teppich nähert, klappt das Wischpad hoch und kommt nicht in Kontakt mit den Teppichfasern. So verschmutzt es nicht und der Teppich bleibt trocken. Diese Art eignet sich ausschließlich dann, wenn Ihre gesamte Wohnfläche nicht mit Teppich versehen ist, sondern die Teppiche lediglich auf dem Hartboden aufliegen.

Saugroboter für Teppiche mit Absaugstation

Die noch edlere Form der Saugroboter für Teppiche ist mit einer Absaugstation versehen. Entweder handelt es sich um ein Grundmodell, das lediglich Teppiche saugt oder das Modell mit Wischpad, das sogar noch den Hartboden um den Teppich wischt. Hinzu kommt die Absaugstation, die die Ladestation ersetzt und einen größeren Staub- sowie Wassertank bereithält.

Beim Anfahren der Ladestation lädt sich der Saugroboter für Teppiche nicht nur auf, sondern die Station saugt auch den Staub- und Wassertank leer, um Frischwasser nachzufüllen. Wenige Modelle bieten sogar eine Reinigung des Wischpads an. Durch die Absaugstation müssen Sie seltenst den Staubbehälter leeren, sondern können dauerhaft entspannen, während das Gerät den Boden saugt als auch wischt.

Saugroboter mit Absaugstation Test

Welche Modelle besitzen eine automatische Teppicherkennung?

Bisher besitzen ausschließlich zwei Hersteller die automatische Teppicherkennung, bei der das Wischpad nach oben gehoben wird. Dies sind Ecovacs und Roborock.

Alle anderen Hersteller erhöhen zwar die Saugleistung, aber das Wischpad streift über den Teppich und benässt es. Handelt es sich um einen herkömmlichen Saugroboter für Teppiche, ist dies unproblematisch, da das Gerät ausschließlich den Boden saugen kann.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Saugroboters für Teppiche?

Saugroboter für Teppich Vorteile und Nachteile (1)

Saugroboter für Teppich Vorteile und Nachteile

Die Vorteile

Der größte Vorteil von Saugrobotern für Teppiche ist die enorme Saugkraft. Die Geräte saugen nicht nur den Teppich problemlos ab, sondern auch den Rest des Raumes, wodurch Sie kein Problem mit Staub oder anderen Partikeln bekommen.

Hinzu kommt der riesige Staubbehälter, der im Vergleich zu anderen Geräten größer ist. Dadurch müssen Sie seltener das Gerät leeren und sparen sich Zeit.

Da es sich bei Saugrobotern für Teppiche um hochwertige Roboter handelt, sind die Geräte mit einer gummierten Bürste versehen, in der sich Haare nur seltenst verfangen. Dies ist ein häufiges Problem günstiger Saugroboter und legt diese lahm. Beim Saugroboter für Teppiche müssen Sie dies nicht befürchten, da die Gummiwalze keine bis sehr wenige Haare aufnimmt.

Ein weiterer Vorteil von Saugrobotern für Teppiche ist deren hohe Steigfähigkeit. Das ermöglicht ihnen nicht nur das Erklimmen hoher Teppiche, sondern auch von Türleisten. Herkömmliche Saugroboter können höhere Türleisten nicht überwinden und sind in einem Raum gefangen. Der Saugroboter für Teppiche hingegen bewältigt selbst höchste Leisten.

Letztlich registriert der Saugroboter für Teppiche, wann er sich auf einem Teppich befindet und erhöht die Saugleistung. Das befördert selbst größere Partikel aus dem Teppich, während besonders hochwertige Modelle sogar das integrierte Wischpad anheben, um ihn nicht zu benässen.

Vorteile auf einen Blick:

  • hohe Saugkraft
  • großer Staubbehälter
  • pflegeleichte Gummibürste
  • hohe Steigfähigkeit
  • erhöht auf Teppichen die Saugleistung
  • hebt Wischpad bei Teppich an

Die Nachteile

Saugroboter für Teppiche sind hauptsächlich für kurzflorige Teppiche geeignet. Besitzen Sie einen hochflorigen Teppich, müssen Sie testen, ob der Saugroboter sich nicht verfängt. So haben Sie zwar einen Saugroboter für Teppiche, der jedoch überhaupt nicht Ihren Teppich saugen kann.

Ferner haben Saugroboter trotz der hochwertigen Technik immer noch Probleme mit Teppichen unterschiedlicher Art. Ist der Teppich zu dunkel, denkt das Gerät es sei ein Abgrund. Ist der Teppich mit Fransen versehen, verfangen sich diese in der Bürste oder der Teppich klappt hoch, da er zu leicht ist.

Letztlich sind ausschließlich hochwertige Modelle für den Einsatz auf dem Teppich geeignet, denn ein günstiges Gerät würde das integrierte Wischpad über den Teppich ziehen, verlieren oder den Untergrund ungewünscht befeuchten.

Nachteile auf einen Blick:

  • für hochflorige Teppiche ungeeignet
  • Teppichfransen verfangen sich in der Bürste
  • Roboter erkennt dunklen Teppich als Abgrund an
  • leichter Teppich klappt hoch
  • Wischpad benässt Teppich

Was sollte ich beim Kauf von einem Saugroboter für Teppiche beachten?

Damit der Saugroboter für Teppiche auch tatsächlich den Teppich reinigt und nicht nur über ihn fährt, sind folgende Aspekte beim Kauf entscheidend:

Art

Der erste Faktor ist die Art, denn entweder kaufen Sie ausschließlich einen Saugroboter oder einen Saugroboter mit zusätzlichem Wischpad, das den Boden wischt. Entscheiden Sie sich für erstes Modell, wenn Sie ausschließlich Teppichböden im Haus haben und das zweite Modell, wenn es sich um einen Hartboden handelt.

Steigfähigkeit

Der zweite und entscheidende Kauffaktor bei Saugrobotern für Teppiche ist die Steigfähigkeit, denn sie beschreibt, wie hoch Türschwellen oder Teppiche sein dürfen. Übersteigt die Türschwelle oder der Teppich die Steigfähigkeit, kann der Saugroboter für Teppiche sie nicht bewältigen. Bestenfalls beträgt die Steigfähigkeit mindestens zwei Zentimeter, um auch höhere oder hochflorige Teppiche saugen zu können.

Saugleistung

Die Saugleistung, auch Saugkraft genannt, ist angegeben in Pascal. Um einen Teppich vollständig absaugen zu können, muss die Saugleistung des Roboters besonders hoch sein. Sie sollte mindestens 3000 Pascal betragen, um jegliche Staubreste aus dem Teppich zu saugen. Spitzenmodelle erreichen sogar Saugleistungen von bis zu 5000 Pascal.

Volumen des Staubbehälters

Teppiche können extrem viele Partikel und Staub sammeln. Greifen Sie daher zu einem Saugroboter für Teppiche, dessen Volumen des Staubbehälters möglichst groß ist. Bestenfalls beträgt es mindestens 400 ml, um ausreichend Partikel einzufangen.

Bürste

Die Bürste des Saugroboters für Teppiche sollte aus Gummi bestehen. Das verhindert, dass sich Teile des Teppichs im Saugroboter verhaken oder Haare das Gerät bremsen. Bestenfalls verfügt der Saugroboter über zwei entgegenlaufende Gummiwalzen, die den meisten Staub einfangen und wartungsarm sind.

Automatische Teppicherkennung

Die automatische Teppicherkennung sorgt dafür, dass der Saugroboter den Teppich erkennt und daraufhin den Boost-Modus startet. In diesem Modus ist die Saugintensität erhöht, sodass jegliche Partikel entfernt werden. Bei Saugrobotern mit Wischpad sollte überdies das Wischpad vom Saugroboter angehoben werden, andernfalls müssen Sie den Teppich als Sperrzone einrichten.

Wie gut kommen Staubsauger-Roboter mit Teppichfransen klar?

Saugroboter für Teppiche kommen mit Teppichfransen nicht zurecht, außer sie haben einen Direktaufsatz oder eine Gummibürste integriert. Beide Zusätze verhindern, dass der Saugroboter die Fransen einsaugt und sich selbst lahmlegt.

Saugroboter für Teppiche und Tierhaare

Können Tierhaare von Teppichböden vollständig entfernt werden?

Der Saugroboter für Teppiche entfernt Tierhaare nur vollständig, wenn er über eine hohe Saugleistung verfügt. Tierhaare, in Form von feinem Fell, setzen sich hartnäckig im Teppich ab. Mithilfe der Gummibürste und der hohen Saugleistung bürstet der Saugroboter für Teppiche die Haare aus dem Teppich und saugt sie im Anschluss auf. Handelt es sich um ein weniger leistungsfähiges Gerät, bleiben die Haare im Roboter stecken.

Saugroboter für Hunde- und Katzenhaare (1)

Wie viel kostet ein Saugroboter für Teppiche?

Saugroboter für Teppiche sind bereits ab 300 € erhältlich. Wenn Sie sich leistungsfähigere Geräte wünschen, müssen Sie circa 600 € ausgeben. Absolute Spitzenmodelle mit Absaugstation kosten bis zu 1400 €.

Welche Tests zu Saugrobotern für Teppiche von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Alle angesehenen Testmagazine, darunter der Stern, die Bild oder auch der Spiegel, testeten Saugroboter und erwähnten die erforderliche Saugleistung für Teppiche. Ein separater Test zu ihnen erfolgte nicht, da es sich nicht um eine gesonderte Art handelt.

Daher testete auch die Stiftung Warentest ausschließlich Saugroboter im Allgemeinen in ihrer Maiausgabe des Jahres 2022.

Saugroboter Test von Stiftung Warentest

Eignen sich Staubsauger-Roboter für hochflorige Teppichböden? Wie hoch darf der Teppich maximal sein?

Hochflorige Teppiche stellen die Erzfeinde von Saugrobotern dar, selbst von Saugrobotern für Teppiche. Der Teppich darf immer nur so hoch sein wie die Steigfähigkeit des Geräts, andernfalls kann er nicht auf den Teppich fahren.

Testen Sie daher aus, ob der Saugroboter Ihren Teppich saugen kann, ansonsten müssen Sie ihn als Sperrzone einrichten und händisch absaugen.

Was sollte ich beim Einsatz von Saugrobotern für Teppiche beachten?

Beim Einsatz von Saugrobotern für Teppiche müssen Sie lediglich darauf achten, dass das Gerät auch den Teppich saugen kann. Sollten Sie feststellen, dass sich der Roboter dauerhaft festfährt, den Teppich völlig meidet oder ihn nur bedingt absaugt, setzen Sie Sperrzonen oder tauschen Sie das Gerät aus.

Der aktuell wohl beste Saugroboter für Teppichboden: iRobot Roomba 960/980

Der unserer Meinung nach beste Staubsauger Roboter für Teppiche aus unseren Saugroboter Tests und Vergleichen ist der iRobot Roomba 960. Dieses Modell ist das aktuelle Flagschiff des weltweit erfolgreichsten Saugroboterherstelllers iRobot. Er kann neben seiner umfangreichen Ausstattung vor allem durch seine außergewöhnlich gute Saugleistung überzeugen. In unterschiedlichen Staubsauger Roboter Tests hat er fast durchgängig gut abgeschnitten. Selbst auf hochflorigen Teppichen wurde ein Großteil des Schmutzes aufgesaugt. Zum ausführlichen Test oder Vergleich des Roboterstaubsaugers geht es hier.

Die Modelle Roomba 960 und 980 besitzen nur leichte Unterschiede. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der iRobot Roomba 980 einen sogenannten „Turbo Teppich Modus“ hat und bei den meisten Händlern etwas teurer ist. Wer also besonders große Flächen an Teppichboden im Haus hat, sollte eventuell überlegen, den Roomba 980 zu kaufen. Zu den ausführlichen Details und Angeboten den iRobot Roomba 980 Roboterstaubsaugers geht es unter diesem Link.

iRobot Roomba 960 Saugroboter

265,31 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Vorteile
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • Appsteuerung auf Wunsch
  • hohe Saugkraft
  • leichte Bedienung
  • einfache Entleerung
  • benutzerfreundlich
Nachteile
  • hat teilweise Probleme bei mehreren Räumen
  • hoher Preis

Top Modelle für Teppiche mit geringer Höhe

Eine ebenfalls überdurchschnittlich gute Saugleistung auf Teppichboden erbringen der Neato Botvac Connected und der Vorwerk Kobold VR200. Beide Staubsauger Roboter sind von der Bauweise her sehr ähnlich, da sie vom selben Hersteller produziert werden und lediglich unter einer anderen Marke vertrieben werden.

Der Neato Botvac Connected

Der Botvac Connected Staubsauger Roboter ist das Flagschiff des amerikanischen Herstellers Neato. Durch die eckige Form kommt er besonders gut in Ecken und aufgrund des überdurchschnittlich großen Staubbehälters (0,7 Liter Fassungsvermögen) muss dieser nur selten ausgeleert werden. Durch die App und die WLAN Anbindung lässt sich der Roboterstaubstaubsauger bequem steuern und programmieren.

Neato 945-0181 Botvac-Connected Saugroboter

377,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Vorteile
  • sehr gute Saugleistung
  • der Neato 945-0181 Botvac Connected Saugroboter orientiert sich sehr intelligent im Raum
  • der Saugroboter lässt sich bequem per WLAN steuern
  • optimal für Allergiker und Haushalte mit Tierhaaren geeignet
Nachteile
  • hatte im Vergleich teilweise Probleme mit herumstehenden Stühlen
  • mit 69 Dezibel etwas lauter, als die meisten Konkurrenzmodelle

Modell mit Zusatzoptionen wie Sprachsteuerung im Test:

Neato Robotics Botvac D7 Connected Saugroboter Test

319,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

Der Vorwerk Kobold VR200 Roboterstaubsauger

Der Vorwerk Kobold VR200 hat große Ähnlichkeit mit den Neato Botvac Connected Saugroboter. Die Bauweise ist fast vollkommen gleich. Lediglich das Erscheinungsbild ist durch die weiße Oberfläche abweichend. Teppichboden, der nicht zu hochflorig ist, saugt er in den meisten Tests sehr gründlich. Zum ausführlichen Vergleich und den Angeboten des Vorwerk Saugroboters geht es hier.

Vorteile
  • intelligente Navigation
  • kann gut Hindernisse überwinden
  • einfach zu bedienen
  • flache Bauweise
  • nimmt Tierhaare ohne Probleme auf
  • saugt relativ leise
Nachteile
  • nicht optimal für Allergiker geeignet
  • hält schwarze Böden für Abgründe

Guter günstiger Saugroboter für Teppich: Eufy RoboVac 11

Saugroboter Teppichboden

Günstiger Saugroboter für Teppichboden

Der  Eufy RoboVac 11 ist momentan einer der absoluten Bestseller für Saugroboter weltweit. Dies liegt wohl vor allem an dem außergewöhnlich guten Preis- Leistungsverhältnis. Er kostet nur einen Bruchteil der Markengeräte und kann trotzdem mit zahlreichen Funktionen und einer guten Saugleistung überzeugen.

In unserem Praxistest kam er problemlos auch auf höherflorige Teppiche und konnte dort einen Großteil des Schmutzes aufsaugen. Dies gelingt ihm durch die integrierte Teppichwalze.

Vorteile
  • Hohe Reinigungskraft auf Hartböden
  • Leichte Bedienung
  • Für Tierhaare geeignet
  • Lange Akkulaufzeit (bis zu 120 Minuten)
  • Intelligente Navigation
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Bei vielen Tierhaaren im Haus muss die Reinigungsbürste regelmäßig  enthaart oder gewechselt werden
  • Keine Staubfüllanzeige
  • Kurze Garantiezeit (nur 1 Jahr)

Die besten Staubsauger Roboter für Teppich: das Fazit

Leider gibt es aktuell noch recht wenige Saugroboter, die sich wirklich gut für Teppichboden eignen. Wer im Haus viele hochflorige Teppiche hat, kommt momentan wohl nicht um den iRobot Roomba 960 bzw. 980 herum. Wer einen günstigen Roboterstaubsauger für Teppiche sucht, ist mit dem Eufy RoboVac 11 gut bedient.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu dem Artikel? Kennen Sie noch weitere Saugroboter, die sich gut für Teppiche eignen? Gerne können Sie hier in die Kommentare posten. Ich werde dann versuchen, so schnell wie möglich darauf zu reagieren.

Fazit

Saugroboter für Teppiche unterscheiden sich nur marginal von herkömmlichen Staubsauger-Robotern, können jedoch effektiv den Boden absaugen, da sie über eine hohe Saugleistung verfügen.

Hinzu kommt, dass sie die Art des Bodens erkennen und beim Fahren über den Teppich die Saugleistung enorm erhöhen, um jegliche Partikel zu entfernen.

5/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Kommentare

SoBei November 20, 2018 um 2:17 pm

Gut auf Teppichboden??
Sorry, der Fußbodenbelag besteht hier aus Laminat oder Parkett.
Was soll das?!

Antworten

Kurt Grahammer Januar 18, 2019 um 12:34 pm

Wie verhalten sich Saugroboter bei Perser-Teppichen mit ca. 5 cm langen Fransen an 2 Enden?
MfG
PS finde Ihre Webseite sehr aufschlussreich

Antworten

Jonas Januar 20, 2019 um 12:51 pm

Vielen Dank für die Frage! Wir haben zwar keinen Perser Teppich, aber andere Nutzer von Saugrobotern haben mir berichtet, dass ein Staubsauger Roboter grundsätzlich für Perser Teppiche geeignet ist. Bei den Fransen sollte man allerdings aufpassen, dass sich diese nicht im Saugroboter verfangen. Am sichersten ist es, die Fransen vor dem Saugdurchgang nach innen zu klappen.

Antworten

Günter Fokken September 4, 2020 um 1:39 pm

Wir benötigen einen Roboter für eine Zweifeldtennishalle. Haben Sie die im Programm?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *