Skip to main content

Saugroboter mit Absaugstation Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Saugroboter mit Absaugstation nehmen Staub in einem zusätzlichen Behälter auf, reinigen das Wischpad und entleeren den Wassertank
  • Saugroboter mit Absaugstation sammeln Staub beutellos oder in Einwegbeuteln, während sich das Wasser immer in einem Tank befindet und beim Anfahren der Station ebenfalls gewechselt wird
  • Saugroboter mit Absaugstation erleichtern die Bodenreinigung und müssen nur einmal im Monat geleert werden

Flusen, Haare und Essensreste tummeln sich auf dem Boden – es ist wieder Zeit zum Staubsaugen. Den Staubsauger aus der Abstellkammer geholt und mühsam alles aufgesaugt. Doch warum so kompliziert, wenn es auch einfacher geht? Stattdessen den Saugroboter eingeschaltet und er legt selbstständig los. Bereits nach zehn Minuten piept er – er ist voll. Mal wieder. Daher greifen Sie zum Saugroboter mit Absaugstation, er spart Ihnen das mühselige Entsorgen im Minutentakt.

Saugroboter mit Absaugstation Test

Saugroboter mit Absaugstation Test, Testsieger, Kaufberatung und Vergleich

Die aktuellen top 7 Bestseller für Saugroboter mit Absaugstation im Vergleich:

19,01 EURBestseller Nr. 1
dreame D10 Plus Staubsaugerroboter mit automatischer Staubentleerung, LiDAR Navigation Hinderniserkennung,...
  • [45 Tage freihändig] Nach jedem Reinigungsvorgang kehrt der D10 Plus Roboter automatisch zum 2,5-Liter-Auffangbehälter zurück, um den gesammelten Staub leise und präzise...
  • [Intelligente Laser-LiDAR-Navigation] Der D10 Plus kann die Wohnung in nur 8 Minuten (100 m²) genau abbilden und Hindernissen ausweichen, um eine effiziente und effektive...
  • [Reinigungsplanung und -anpassung] Über die App können Sie die Reinigungsorte und -zeiten des Roboters festlegen und bestimmen, welche Stellen er meiden soll. Mit...
70,00 EURBestseller Nr. 2
eufy Clean L60 Saugroboter mit Absaugstation, Ultra Starke 5.000Pa Saugkraft, Anti-Haar-Verwicklung,...
  • HAAR-ENTWIRR-TECHNOLOGIE: Manuelles Entfernen von Haaren aus der Rollbürste war gestern. Mit der Haar-Entwirr-Technologie des Roboterstaubsaugers werden verwickelte Haare...
  • BIS ZU 60 TAGE* SELBSTÄNDIGE REINIGUNG: Staub und Schmutz werden mit 17.000Pa aus dem L60 Staubsauger-Roboter abgesaugt und in einen 2,5l Beutel in der Absaugstation...
  • EXTREM STARKE 5.000Pa SAUGKRAFT: Der Staubsauger mit Absaugstation entfernt mühelos Haare, Krümel und Staub werden in einem Rutsch – für blitzsaubere Böden.
149,96 EURBestseller Nr. 3
MEDION Saugroboter mit Absaugstation und Wischfunktion X20 SW+ (Lasernavigation, Starke 3000Pa Saugkraft, 2in1...
  • 2-in-1 Wisch und Saugroboter zum Saugen und Wischen mit starker Saugleistung, Laser-Navigation, App und Sprach Steuerung und bis zu 150 Min. Laufzeit (Abhängig vom...
  • Stärkste Saugleistung: Die Leistung im Saugmodus regulieren Sie flexibel bis zum Max-Modus für hartnäckigen Schmutz mit intensiven 3.000 Pa Saugkraft. Automatische...
  • Innovative Lasertechnologie: Die Lasernavigation erstellt zuverlässig Karten Ihrer Wohnfläche und ermöglicht Ihnen die punktgenaue Steuerung des Roboters.
Bestseller Nr. 4
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion, Staubsauger Roboter Q6 Pro 3500Pa mit Lasernavigation Saugroboter mit...
  • ⭐【Verbesserte automatische Reinigungsstation】Der Saugroboter ist mit einem 4-Liter-Sammelbehälter ausgestattet, der sich automatisch in 20 Sekunden entleert, Staub und...
  • 👀【Neueste LDS-Lasernavigation und 26 Sensoren】Saug und wischroboter ausgestattet mit der neuesten Technologie LDS-Lidar-Navigation (der Hauptunterschied zu anderen...
  • 💦【 3 in 1-kehren, wischen und saugen】Saugroboter mit wischfunktion HONITURE Q6 Pro ist mit einem elektronisch gesteuerten Wassertank ausgestattet, der die dreistufige...
Bestseller Nr. 5
Verefa Staubsauger Roboter mit Automatischer Absaugstation, 70 Tage Lasernavigation Saugroboter 4L...
  • 🇩🇪[ 70 Tage Freihandreinigung ] 🇩🇪Der Staubsauger Roboter verfügt über eine automatische Ladestation für den Staubbehälter. 4L Staubbeutel kann bis zu 70 Tage...
  • 🇩🇪[ Intelligente Lasernavigation & Zickzack-Reinigung ] 🇩🇪Die Lidar-Navigation des Roboterstaubsauger sorgt für eine Rundumabdeckung, zeichnet präzise...
  • 🇩🇪[ Ausgezeichnete Reinigungsfähigkeit ] 🇩🇪Der Saugroboter hat eine starke Saugkraft von 3000Pa, mit der er problemlos Tierhaare, Schmutz und Staub vom Boden...
10,00 EURBestseller Nr. 6
Xiaomi X10 Saugroboter mit automatische Absaugstation&Wischfunktion, 4000Pa, bis zu 180min Laufzeit, 2.5L...
  • [Vollautomatische Staubentsorgungstation] 2,5 l großer Einwegbeutel für bis zu 60 vollständige Reinigungsgänge, nach jedem Reinigungsvorgang kehrt der Xiaomi Robot Vacuum...
  • [Fortschrittliche LDS Navigation] Karten. Navigiert. Reinigt. - Mit der fortschrittlichen LDS-Kartierung lernt der Xiaomi Robot Vacuum X10 den Grundriss Ihrer Wohnung ganz...
  • [Privatsphäre] Sicherheit und Schutz der Privatsphäre durch TÜV Rheinland zertifiziert
150,00 EURBestseller Nr. 7
roborock Q5 Pro+ Staubsauger Roboter mit Absaugstation, DuoRoller-Bürste, 5500Pa Saugkraft, 2,5L Staubbeutel,...
  • roborock Q5 Pro+ Wischroboter mit DuoRoller-Bürste und 5500 Pa Saugkraft. Die doppelten Gummibürsten verbessern die Aufnahmefähigkeit für Haare beträchtlich und entfernen...
  • Selbstentleerend, extra-großer Staubbeutel und müheloses Wischen. Saugroboter mit Absaugstation entleert automatisch Staub und Schmutz in den E12-zertifizierten Staubbeutel...
  • PreciSense-LiDAR-Navigation und 3D Mapping Staubsauger Roboter. Führt einen Scan aus und erstellt detaillierte Karten, um eine optimale Route für die Reinigung deines...

Saugroboter mit Absaugstation im Test

Was ist ein Saugroboter mit Absaugstation?

Saugroboter sind immer häufiger in Haushalten vorzufinden, da sie selbstständig den Raum reinigen und das lästige Saugen nicht mehr nötig machen.

Neu hingegen ist die zusätzliche Absaugstation, die die Basisstation des Saugroboters ersetzt.

Sie leert den Staubbehälter des Saugroboters, indem sie den Inhalt aufsaugt und nimmt Ihnen die Arbeit ab.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz von Saugrobotern mit Absaugstation ist für Allergiker ideal.

Personen mit starker Hausstauballergie können selbst mit fortschrittlichen Filtern nur bedingt den Wohnraum saugen, denn spätestens beim Entleeren des Saugbehälters wirbelt es den Staub auf. Stattdessen übernimmt die Aufgabe ein Saugroboter.

Er reinigt den Raum, während Sie außer Haus sind. Dennoch müssen Sie im Anschluss den mobilen Staubbeutel leeren und der gesamte Staub gelangt in Ihre Atemwege. Beim Saugroboter mit Absaugstation hingegen kommen Sie mit dem Staub nicht in Kontakt und haben dennoch einen gereinigten Boden.

Ferner ist der Einsatz in einem Haushalt mit Haustieren sinnvoll.

Mensch und Tier verlieren dauerhaft Haare. Leben beide Lebewesen in einem Haushalt, sammeln sich die Haare sofort am Boden und der Dreck nimmt zu. Haben Sie lediglich einen Saugroboter, der den Boden reinigt, müssen Sie ihn dauerhaft leeren. Beim Saugroboter mit Absaugstation verzögern Sie den Entleerungsprozess.

Neben Haustieren sind auch Kinder wahre Dreckproduzenten. Sie müssen dauerhaft hinter Ihnen wischen, saugen und die Wohnfläche reinigen. Mit dem Saugroboter allein ist das zwar auch möglich, aber ihn müssten Sie dauerhaft leeren. Ist die Saugstation dabei, haben Sie mehr Zeit zum Entspannen.

Sollten Sie keine Haustiere oder Kinder, aber ein großes Haus oder eine große Wohnung haben, lohnt sich der Kauf ebenfalls. Durch die große Fläche nimmt der Saugroboter mehr Staub auf als in einer kleinen Wohnung. Die Folge – Sie müssen dauerhaft den Behälter leeren. Die Absaugstation hingegen entfernt Schmutz selbst in größten Haushalten.

Auch wenn Sie keine Kinder, Haustiere oder einen großen Haushalt haben, lohnt sich der Saugroboter mit Absaugstation dennoch, sollten Sie keine Zeit für den Haushalt haben. Mit der zusätzlichen Station müssen Sie den Beutel nur einmal im Monat wechseln und haben keinen Saugaufwand.

Letztlich lohnt sich der Einsatz des Saugroboters mit Absaugstation für Smart-Home-Fans oder Personen, die den Haushalt automatisieren möchten. Die zusätzliche Absaugstation macht die Bodenreinigung beinahe autonom.

Wie funktioniert ein Saugroboter mit Absaugstation?

Ein Saugroboter mit Absaugstation unterscheidet sich von herkömmlichen Saugrobotern lediglich durch die zusätzliche Saugstation, die die Ladestation ersetzt.

Statt zur Ladestation zu fahren, fährt der Saugroboter zur Absaugstation. Sie öffnet den Staubbehälter oder sogar den Wasserbehälter und entleert beides.

Hierzu saugt die Station den Dreck und das schmutzige Wasser auf, befördert den Schmutz sowie das Schmutzwasser in einen Beutel oder ein Behältnis. Im Anschluss schließt die Station die Behälter des Saugroboters, füllt den Wassertank mit Frischwasser und lädt das Gerät auf oder gibt es für den Einsatz im Haus frei.

Welche Arten von Staubsauger-Robotern mit Absaugstation gibt es?

Saugroboter mit Absaugstation sind in drei Arten erhältlich, die sich im Komfort für Sie unterscheiden. Folgende Arten sind erhältlich:

Saugroboter mit Absaugstation und Beutel

Saugroboter mit Absaugstation und Beutel stellen die meistverkaufte Art dar, denn sie sind am günstigsten. Sie nehmen den Staub des Geräts auf und schließen ihn in einen Beutel. In ihm sammelt sich der Staub wie in herkömmlichen Staubsaugern mit Beuteln. Sie müssen ihn leeren, sobald er voll ist und werfen ihn weg. Dies ist der einzige Nachteil dieser Art, denn so entstehen vermeidbare Folgekosten. Hinzu kommt, dass das Wegwerfen der Beutel nicht umweltfreundlich ist.

Saugroboter-Absaugstation mit Beutel (1)

Saugroboter-Absaugstation mit Beutel

Saugroboter mit beutelloser Absaugstation

Die zweite Art von Saugrobotern mit Absaugstation ist die beutellose Variante. Hierbei saugt die Saugstation jeglichen Schmutz und Staub in einen Behälter, den Sie nach spätestens einem Monat leeren müssen.

Das ist deutlich umweltfreundlicher als die Art mit Beutel, hat aber auch zur Folge, dass Sie beim Ausleeren in Kontakt mit dem Staub treten. Für Allergiker ist diese Art daher ungeeignet oder Sie müssen sich beim Ausleeren eine Atemschutzmaske anziehen.

Saugroboter mit Absaugstation und Wassertank

Der Saugroboter mit Absaugstation und Wassertank ist die hochwertigste und zugleich teuerste Art der zusätzlichen Absaugstationen.

Sie wird mit einem zusätzlichen Wassertank erweitert, der den Wasserbehälter von Saugrobotern mit Wischfunktion entleert und gleichzeitig füllt. Zudem reinigt die Station das Wischpad des Saugroboters. Diese Art ist empfehlenswert für Saugroboter, die auch über die Wischfunktion verfügen, denn sonst leert die Station zwar den Staubbehälter, aber Sie müssen weiterhin den Wassertank selbstständig befüllen und das Wischpad reinigen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Saugroboters mit Absaugstation?

Staubsauger-Roboter mit Absaugstation Vorteile und Nachteile

Die Vorteile

Der größte Vorteil der zusätzlichen Saugstation liegt in der Arbeits- und Zeitersparnis. Statt sich täglich um den Staubbehälter oder Wassertank des Saugroboters kümmern zu müssen, ist dies nur einmal pro Monat fällig. All diese gesparte Zeit können Sie für andere Aktivitäten nutzen und haben dennoch einen sauberen Boden.

Hinzu kommt, dass Allergiker nicht mehr in Kontakt mit dem Staub kommen. Entleeren Sie den Staubbehälter des Saugroboters oder Staubsaugers im Haus, gelangen die Staubpartikel in die Luft und verweilen im Haus. Die Folgen sind Atemnot oder sonstige Atembeschwerden. Dadurch, dass die Absaugstation jegliche Staubpartikel in sich oder ihrem Beutel behält, kommen Sie nicht in Kontakt mit den Allergieauslösern.

Bei besonders hochwertigen Geräte müssen Sie den Boden auch nicht wischen oder den Saugroboter reinigen, denn die Absaugstation kann auch diese Aufgabe übernehmen. So haben Sie einen sauberen Haushalt mit möglichst wenig Aufwand.

Letztlich bringen Saugroboter mit Absaugstation mehr Komfort in Ihr Leben. Sie gehen aus dem Haus, der Roboter reinigt den Boden, kommen nach Hause und sehen einen sauberen Haushalt vor sich. Lediglich alle vier Wochen müssen Sie den Staubbehälter entnehmen und ihn kurz ausleeren.

Vorteile auf einen Blick:

  • spart Zeit
  • geeignet für Allergiker
  • wischt selbstständig
  • komfortabel

Die Nachteile

Der größte Nachteil der Absaugstationen ist deren Anschaffungspreis. Ein hochwertiger Saugroboter kann bereits mehrere Hundert Euro kosten, aber ein Saugroboter mit Absaugstation kostet über 1000 €, insofern Sie ein leistungsstarkes Gerät wünschen. Diesen Preis müssen Sie für den Komfort bereit sein, zu zahlen.

Überdies müssen Sie mit Folgekosten rechnen, wenn Sie ein Modell mit Beutel wählen. Da es sich bei den Geräten um Einwegbeutel handelt, müssen Sie diese nach einmaliger Verwendung wegwerfen. Das ist nicht nur teuer, sondern schadet auch der Umwelt.

Der Vorteil von Saugrobotern ist, dass sie trotz ihrer Funktion beinahe keinen Platz wegnehmen, ebenso wenig ihre Ladestation. Bei Saugrobotern mit Absaugstation ersetzt das zusätzliche Gerät hingegen die Ladestation und nimmt enorm viel Platz weg.

Letztlich ist die Absaugstation beim Absaugen extrem laut. Bis zu 90 Dezibel pro Absaugvorgang sind möglich, was in etwa einem lauten Föhn entspricht. Bis zu 20 Sekunden dauert der Absaugvorgang und würde Sie in der Nacht wecken, falls sich der Saugroboter in der Saugstation entleert.

Nachteile auf einen Blick:

  • hoher Anschaffungspreis
  • Folgekosten
  • Absaugstation nimmt viel Platz ein
  • laut

Was sollte ich beim Kauf von einem Saugroboter mit Absaugstation beachten?

Für den Saugroboter mit Absaugstation gelten dieselben Kauffaktoren wie für einen herkömmlichen Saugroboter, inklusiv der Faktoren, die Sie für die Saugstation beachten müssen. Diese sind:

Wischfunktion

Saugroboter können nicht nur saugen, sondern auch wischen. Handelt es sich um einen Saug- und Wischroboter, sollten Sie eine Absaugstation wählen, die nicht nur den Staubtank entleert, sondern auch den Wassertank. Andernfalls sparen Sie sich keine Zeit.

Beutel

Wählen Sie immer ein Modell, das auf den Einsatz von Einwegbeuteln verzichtet. Zwar können Sie mit Beuteln als Allergiker sicherstellen, dass Sie nicht in Kontakt mit Hausstaub kommen, aber haben dadurch Folgekosten und verschmutzen die Umwelt.

Volumen der Behälter

Das Volumen der Staub- und Wasserbehälter beträgt durchschnittlich 300 ml. Je größer beide sind, desto seltener müssen Sie die Absaugstation leeren. Wählen Sie daher einen Saugroboter mit Absaugstation, deren Behälter mindestens 300 ml fassen.

Reichweite

Die Reichweite bezieht sich ausschließlich auf den Saugroboter und sagt aus, wie lang der Saugroboter mit einer Akkuladung den Boden reinigen kann. Haben Sie einen größeren Haushalt, ist dieser Faktor besonders entscheidend, da das Gerät sonst dauerhaft die Ladestation anfährt. Reichweiten von bis zu vier Stunden sind ideal, eineinhalb Stunden sind ausschließlich für kleine Wohnungen ausreichend.

Ladedauer

Der Akku eines Smartphones lädt sich bei modernen Geräten in 30 Minuten vollständig auf. Von diesen Zeiten sind Saugroboter weit entfernt, denn die Geräte benötigen bis zu fünf Stunden, um vollständig geladen zu sein. Wählen Sie ein Modell mit möglichst kurzer Ladedauer, um beinahe ununterbrochen saugen zu können.

Lautstärke

Die Lautstärke der Geräte bezieht sich sowohl auf den Saugroboter als auch auf die Absaugstation. In Betrieb sollte die Lautstärke des Roboters maximal 70 Dezibel betragen, besser sind circa 60 Dezibel im normalen Modus. Im Boost-Modus ist Leistung erforderlich, weshalb das Gerät auch lauter sein darf. 70 Dezibel sind so laut wie ein Wasserkocher oder herkömmlicher Staubsauger.

Die Absaugstation hingegen saugt für circa 20 Sekunden den gesamten Inhalt des Staubbehälters an und ist dabei bis zu 90 Dezibel laut. Wählen Sie hierbei Geräte, die eine Lautstärke von maximal 80 Dezibel produzieren, um weder sich noch die Nachbarn zu stören.

Saugroboter mit Absaugstation Lautstärke

Saugroboter mit Absaugstation: Lautstärke

Wie häufig sollte ich einen Staubsauger-Roboter mit Absaugstation entleeren?

Die Absaugstation müssen Sie durchschnittlich einmal im Monat reinigen. Die App des Geräts zeigt Ihnen an, wann es notwendig ist. Sollten Sie jedoch mehrere Haustiere und Kinder haben, kann es auch sein, dass Sie die Station im Rhythmus von zwei Wochen oder sogar wöchentlich reinigen müssen.

Wie viel kostet ein Saugroboter mit Absaugstation?

Saugroboter mit Absaugstation starten ab circa 500 € bei günstigen Modellen. Hochwertige Geräte kosten bis zu 1500 €.

Welche Staubsauger-Roboter mit Absaugstation sind für Tierhaare geeignet?

Tierhaare stellen besondere Anforderungen an den Saugroboter, denn sie können sich in der Bürste verhaken, Schmutz mit sich ziehen und den gesamten Saugroboter außer Betrieb setzen. Sollten Sie Haustiere haben, kaufen Sie ausschließlich Saugroboter mit hoher Saugleistung, die den Boden von hartnäckigen Verschmutzungen befreien können.

Welche Tests zu Saugrobotern mit Absaugstation von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher testeten weder angesehene Testmagazine noch die Stiftung Warentest spezifisch Saugroboter mit Absaugstation. Stattdessen testete die Stiftung Warentest zuletzt im Mai 2022 Saugroboter. Bei dem Staubsauger Roboter Test von Stiftung Warentest wurden insgesamt 39 Roboter getestet. Beliebte Saugroboter chinesisischer Hersteller wie der Roborock wurden im dem Test jedoch leider nicht berücksichtigt.

Eine Übersicht der von Stiftung Warentest getesteten Roboterstaubsauger finden Sie unter diesem Link.

Angesehene Testmagazine veröffentlichten ebenfalls Tests zu den Geräten und erwähnten nebenbei die Saugstation.

Staubsauger Roboter Test von Stiftung Warentest

Was sollte ich beim Einsatz von Saugroboter mit Absaugstation beachten?

Der Einsatz ist beinahe kinderleicht, denn die App führt Sie an der Hand. Nehmen Sie den Roboter und die Absaugstation aus der Verpackung und bauen Sie beide auf. Sobald die Geräte mit Strom versorgt werden, können Sie die dazugehörige App herunterladen.

Die App führt Sie durch die Funktionen des Geräts und erstellt nach der ersten Fahrt des Saugroboters eine Karte Ihres Haushalts. Im Anschluss können Sie Saugzeiten festlegen, sich die Füllstände der Absaugstation anzeigen lassen oder den Saugroboter selbstständig steuern.

Wie häufig sollte der Filter gewechselt werden?

Der Filter sitzt beim Saugroboter am Luftauslass und verhindert, dass Staub in den Raum gelangt. Ihn sollten Sie regelmäßig mit einem separaten Staubsauger reinigen und absaugen. Nach circa sechs Monate können Sie ihn wechseln – zumindest ist dies die Herstellerempfehlung. In der Praxis genügt das Absaugen, damit der Filter bis zu ein Jahr im Einsatz sein kann.

Wo sollte ich einen Staubsauger-Roboter mit Absaugstation im Raum aufstellen?

Stellen Sie das Gerät in einer freien Ecke auf, an dessen Öffnung der Saugroboter ungehindert in den Raum fahren kann. Er findet den Eingang nur, wenn um die Ladestation herum mindestens 1,5 m Platz sind.

Wie oft sollte man einen Saugroboter mit Absaugstation laufen lassen?

Dies können Sie selbstständig bestimmen. Der Hersteller programmiert das Gerät so, dass es circa jeden zweiten bis dritten Tag saugt und den Boden reinigt. Sollten jedoch Tiere oder Kinder im Haushalt leben, können Sie den Saugroboter auch jeden Tag den Boden reinigen lassen.

Saugroboter mit Spiral-Fahrweise bild

Saugroboter mit Spiral-Fahrweise

Staubsauger Roboter zufaellige Raumerkennung

Fahrweg eines Staubsauger Roboters mit zufälliger Raumerkennung

Saugroboter orientierung bild

Fahrweise eines intelligenten Saugroboter mit Raumerkennung

Wie findet der Staubsauger-Roboter die Ladestation?

Saugroboter sind mit Kameras und/oder Abstandssensoren ausgestattet. Sie erkennen mithilfe von Logarithmen entweder das Abbild der Absaugstation oder senden ein Signal an sie, das sie zurückwirft. So erkennt das Gerät, wo die Absaugstation ist und passt seinen Weg an.

Fazit

Saugroboter mit Absaugstation erleichtern die Bodenreinigung noch weiter, denn sie übernehmen beinahe alles, was Sie normalerweise machen müssten. Saugen, wischen und entleeren – der Saugroboter mit Absaugstation vereinfacht den Alltag. Lediglich den Wasser- und Staubtank sollten Sie monatlich leeren, ansonsten fällt keine Arbeit an.

Die beliebtesten Hersteller im Vergleich

Roborock

150,00 EURBestseller Nr. 1
roborock Q5 Pro+ Staubsauger Roboter mit Absaugstation, DuoRoller-Bürste, 5500Pa Saugkraft, 2,5L Staubbeutel,...
  • roborock Q5 Pro+ Wischroboter mit DuoRoller-Bürste und 5500 Pa Saugkraft. Die doppelten Gummibürsten verbessern die Aufnahmefähigkeit für Haare beträchtlich und entfernen...
  • Selbstentleerend, extra-großer Staubbeutel und müheloses Wischen. Saugroboter mit Absaugstation entleert automatisch Staub und Schmutz in den E12-zertifizierten Staubbeutel...
  • PreciSense-LiDAR-Navigation und 3D Mapping Staubsauger Roboter. Führt einen Scan aus und erstellt detaillierte Karten, um eine optimale Route für die Reinigung deines...
19,01 EURBestseller Nr. 2
dreame D10 Plus Staubsaugerroboter mit automatischer Staubentleerung, LiDAR Navigation Hinderniserkennung,...
  • [45 Tage freihändig] Nach jedem Reinigungsvorgang kehrt der D10 Plus Roboter automatisch zum 2,5-Liter-Auffangbehälter zurück, um den gesammelten Staub leise und präzise...
  • [Intelligente Laser-LiDAR-Navigation] Der D10 Plus kann die Wohnung in nur 8 Minuten (100 m²) genau abbilden und Hindernissen ausweichen, um eine effiziente und effektive...
  • [Reinigungsplanung und -anpassung] Über die App können Sie die Reinigungsorte und -zeiten des Roboters festlegen und bestimmen, welche Stellen er meiden soll. Mit...
Bestseller Nr. 3
roborock S8 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion Absaugstation,...
  • All-in-One-Andocksystem und den fortschrittlichsten Reinigungstechnologien. Vergiss Putzen - wirklich! Roborock S8 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion Absaugstation...
  • DuoRoller Riser Bürste, Extreme Saugkraft von 6000 Pa. Roborock S8 Pro Ultra staubsauger roboter mit absaugstation noch effizientere Reinigung, noch seltener verhedderte...
  • VibraRise 2.0 Wischsystem. Roborock S8 Pro Ultra saug und wischroboter VibraRise 2.0 ist unser bewährtes Wischsystem, mit verbesserten Vibrationsmodulen, einheitlichem...

Ecovacs

Bestseller Nr. 1
ECOVACS DEEBOT N10 PLUS Staubsaugerroboter mit Wischmopp 4300Pa, Auto-Absaugstation, bis zu 300 min/400 m²,...
  • 2,5L AUTO-EMPTY STATION: Du hältst bis zu 60 Tage lang deine Hände frei und musst die Mülltonne nicht mehr so häufig reinigen. Die Station lässt sich intelligent über...
  • MEHR GENAUIGKEIT: TrueMapping 2.0 Kartierung und Navigation, 2X größerer Scanbereich und 4X präzisere Kartierung als Standard-Lasernavigation. Mit der detaillierten Karte,...
  • PRÄZISE KARTEN- UND WEGEPLANUNG: Über die APP kannst du individuelle Reinigungspräferenzen (Zeit/Saugleistung/Raum), Sequenzen und Zeitpläne für jeden Raum erstellen und...
445,00 EURBestseller Nr. 2
ECOVACS DEEBOT T20 OMNI 6000Pa Saugroboter, Auto-Mopp-Hebefunktion, Heißwasser-Mopp-Wäsche und...
  • LEISTUNGSSTARKE ALL-IN-ONE REINIGUNGSLÖSUNG: Durch das rotierende Wischsystem OZMO Turbo 2.0 und einer enormen Saugkraft von 6000 Pa bietet der DEEBOT ein völlig neues...
  • INTELLIGENTE AUTO-MOPP-HEBEFUNKTION: Durch die intelligente Auto-Mopp Hebefunktion werden die Wischplatten automatisch angehoben, sobald ein Teppich erkannt wird. Damit wird...
  • INNOVATIVE HEIßWASSER-MOPP-WASCHTECHNOLOGIE: Der DEEBOT ist mit der revolutionären Heißwasser-Mopp-Waschtechnologie mit 55 °C von ECOVACS ausgestattet. Die Reinigung der...
155,46 EURBestseller Nr. 3
ECOVACS DEEBOT X1 PLUS Staubsaugerroboter mit Wischfunktion und automatischer Absaugstation, 5000pa...
  • X-TRA GRÜNDLICH und X-TRA SMART Staubsauger Roboter mit Absaugstation - Hocheffizient dank der präziser TrueMapping 2.0-Technologie und KI-Rechenleistung, einer...
  • X-TRA EFFEKTIV: Der DEEBOT X1 PLUS kann nicht nur Hindernisse erkennen, sondern auch Karten erstellen, mithilfe derer er sich so präzise wie möglich durch dein Zuhause...
  • X-TRA GRÜNDLICH: Dank der präzisen TrueMapping 2.0-Technologie ist es egal, wie viele Ecken und Kanten in deinem Zuhause warten. X1 PLUS erstellt und speichert im...

Laresar

Bestseller Nr. 1
Laresar Saugroboter mit Wischfunktion,Staubsauger mit 3500Pa Saugroboter mit 3,5L automatischem...
  • 💡【45 Tage freihändige Reinigung mit 3L automatischem Staubsammler】 Roboterstaubsauger ist ausgestattet mit einer 3-Liter-Selbstentleerungsstation, die den Schmutz...
  • 🌀【Hohe Reinigungseffizienz mit 3000Pa starker Absaugung und TOF-Sensor】 Die erstaunliche Saugkraft ist bis zu 3000Pa, kann Verschüttungen, Staub, Haare, Tierhaare und...
  • 🏠【Kehren, saugen und wischen 3 in 1】 Im Gegensatz zu anderen Staubsaugerrobotern mit nur einer Funktion verfügt unser Laresar Staubsauger über eine Kombination aus...
80,00 EURBestseller Nr. 2
Laresar Saugroboter mit Wischfunktion 4500Pa Schwarz Roboter Staubsauger Evol 3 Super-dünn Saugroboter...
  • 【Leistungsstarke Reinigungsleistung】Mit einer Saugleistung von 4500Pa und einem fortschrittlichen Bürstensystem entfernt dieser saugroboter effektiv Schmutz, Staub und...
  • 【180-Minuten-Lange Akkulaufzeit】Der staubsauger roboterverfügt über einen verbesserten internen Akku, der eine verlängerte Akkulaufzeit von bis zu 180 Minuten bietet....
  • 【Alles-in-einem Funktionalität】Alles-in-einem Funktionalität: Der saugroboter mit wischfunktion ist eine vielseitige Reinigungslösung, die nicht nur fegt und saugt,...

Honiture

Bestseller Nr. 1
HONITURE Saugroboter mit Wischfunktion, Staubsauger Roboter Q6 Pro 3500Pa mit Lasernavigation Saugroboter mit...
  • ⭐【Verbesserte automatische Reinigungsstation】Der Saugroboter ist mit einem 4-Liter-Sammelbehälter ausgestattet, der sich automatisch in 20 Sekunden entleert, Staub und...
  • 👀【Neueste LDS-Lasernavigation und 26 Sensoren】Saug und wischroboter ausgestattet mit der neuesten Technologie LDS-Lidar-Navigation (der Hauptunterschied zu anderen...
  • 💦【 3 in 1-kehren, wischen und saugen】Saugroboter mit wischfunktion HONITURE Q6 Pro ist mit einem elektronisch gesteuerten Wassertank ausgestattet, der die dreistufige...

 

5/5 - (1 vote)

Affiliate Links/ Letzte Aktualisierung am 25.05.2024  / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *