Skip to main content

Teppichreiniger Test – Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018/2019

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Teppichreiniger von Marken wie Vanish, Cleanmaxx, Vorwerk, Dm, Rossman, Kärcher, Sapur, Hagerty usw.
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Teppichreiniger Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Teppichreiniger auf dem Markt und Tipps zum Teppichreiniger mieten

Das 1 x 1 der Teppichreinigung.

Schön und gemütlich wohnen, beinhaltet eine abgestimmte Wohnungseinrichtung. Nicht nur Möbel und gestaltete Wände stehen dabei im Vordergrund, sondern auch gemütliche und schöne Bodenbeläge.

Um eine farbenfrohe und gemütlich warme Atmosphäre in Wohnbereichen zu schaffen, helfen unter anderem verschiedene Teppichböden. Besonders in Wohn- Schlaf- und Kinderzimmern sind sie regelmäßig zu finden. Durch intensive Beanspruchung, wie zum Beispiel durch Haustiere, Kinder oder fallengelassene Gläser, verlieren Teppiche nach und nach an Glanz und Ausstrahlung. Leider ist es so, dass herkömmliche Staubsauger, Saugroboter oder Hausmittel oft nicht mehr gegen hartnäckige Verschmutzung ankommen. Falls die Reinigung nicht zum gewünschten Erfolg führt, bleibt meist keine andere Wahl, als einen professionellen Teppichreiniger zu verwenden.

Wer in seinen Wohnbereichen einen Teppichboden ausliegen hat, sollte diesen alle 2-4 Jahre komplett reinigen. Damit werden nicht nur unschöne Flecken entfernt, sondern auch tiefer sitzende Hausstaubmilben oder Schmutz. Positiv hinzu kommt, dass die regelmäßige Pflege die Lebensdauer des Teppichs erhöht.

Die aktuellen top 11 Bestseller im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Dr. Beckmann Teppich Flecken-Bürste (3x 650 ml) | Teppichreiniger zur Entfernung selbst hartnäckiger Flecken und Gerüche | inkl. Bürstenapplikator
  • Teppich-Fleckentferner mit Bürstenapplikator zur rückstandsfreien Reinigung von Flecken aus Teppichen - schonend zu Farben und Gewebe
  • Beseitigt Straßen- oder Haustierschmutz und eine Vielzahl von Flecken, wie z.B. Rotwein-, Fett- oder Kaffeeflecken auf Teppichen, Teppichböden oder Läufern - auch für Wollteppiche geeignet
  • Spezielle Wirkstoffe eliminieren außerdem Gerüche - wichtig bei Verschmutzungen oder Flecken, die durch Haustiere verursacht wurden (z.B. Erbrochenes oder andere Ausscheidungen)
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher Teppichreiniger (flüssig, RM 519, 1 Liter)
  • Besonders schnell trocknend
  • Reinigt gründlich
  • Für die Reinigung zwischendurch
AngebotBestseller Nr. 3
Kärcher Waschsauger SE 4001
  • Der Waschsauger SE 4001 sorgt für gründliche, fasertiefe Sauberkeit auf textilen Flächen wie Teppichböden, Polstern / Polstermöbeln, Treppen mit Textilbelägen, Matratzen, Wandbehängen und Autositzen
  • Frisches Leitungswasser und der Kärcher Teppichreiniger RM 519 werden mit Druck tief in die textilen Flächen eingesprüht und zusammen mit dem gelösten Schmutz wieder abgesaugt
  • Das Sprühextraktionsgerät ist zum Beispiel ideal für Allergiker und Haushalte mit Tieren geeignet
AngebotBestseller Nr. 4
Vanish GOLD Oxi Action Powerspray Teppich Fleckenentferner, 1er Pack (1 x 660 ml)
  • Spray für Teppiche und Teppichböden
  • Verbesserte Schmutzentfernung
  • Tiefen-Teppichreinigung
AngebotBestseller Nr. 5
Vanish GOLD Power Schaum Intensiv Teppichreiniger, 1er Pack (1 x 650 ml)
  • Schaum für Teppichreinigung
  • Verbesserte Schmutzentfernung
  • Tiefen-Teppichreinigung
Bestseller Nr. 6
Bissell 1558N SpotClean Professional Flecken-Reinigungsgerät für Teppiche und Polster, tragbar, 750 W
  • Leistungsstarke Notfall-Fleckenreiniger - schnell und einfach beseitigt er alle Flecken, Verschüttetes und Schmutz - für Teppiche, Läufer, Polster, Autos und vieles mehr
  • Kraftvolle Leistung mit 750W, um schnell und mühelos Flecken zu entfernen
  • Tanks mit großer Kapazität, leicht zu füllen und zu entleeren - praktischer Griff und flache Füllbehälter ermöglichen schnelle Befüllung sowie einfache Entleerung.
AngebotBestseller Nr. 7
Vanish GOLD Power Pulver Clean&Fresh Grossflächen Teppichreinigerr, 1er Pack (1 x 750 g)
  • Feuchtes Pulver für Teppiche und Teppichböden
  • Verbesserte Schmutzentfernung und weicheres Gefühl
  • Beseitigt Gerüche
Bestseller Nr. 8
Extra Teppich-Shampoo (1L Flasche) für alle Waschsauger - sehr ergiebig - Mischverhältnis 1:200 (statt üblichen 1:3)
  • Enorm ergiebig - Mischverhältnis 1:200 - d.h. 40 Waschvorgänge a 5 Liter (sonst sind bei Konkurrenzprodukten magere 1:3 üblich)
  • Einsatzbereich: Zur Spühextraktion aller wasserbeständigen textilen Beläge und Polster
  • mit schmutz- und fettlösenden Wirkstoffen
AngebotBestseller Nr. 9
Vileda Steam Dampfreiniger, für streifenfreie und hygienische Sauberkeit, Entfernt 99,9% der Bakterien ohne chemische Reinigungsmittel
  • Der Vileda Steam Dampfreiniger für hygienische und gründliche Sauberkeit auf allen Hartböden und Teppichböden
  • Der Dampfwischer entfernt mittels Dampf bis zu 99,9% der Bakterien und Keime von Böden - ohne den Einsatz chemischer Reinigungsmittel
  • Der hochwertige Microfaserbezug des Vileda Steam Dampfreiniger Sets sorgt für streifenfreie Sauberkeit auf Hartböden. Dank des mitgelieferten Teppichgleiters werden Teppichböden hygienisch sauber
Bestseller Nr. 10
BIOHY Teppichshampoo 1 Liter Flasche - Shampoo für Teppich und Waschsauger/Teppichreiniger zur Entfernung selbst hartnäckiger Flecken und Gerüche
  • PROFI REINIGUNGSMITTEL: Beseitigt Haustierschmutz und eine vielzahl von Flecken, wie z.B. Rotwein-, Kaffee- oder Fettflecken
  • EIGENSCHAFTEN: Unser BIOHY Teppichshampoo beseitigt Straßen- oder Haustierschmutz und ist besonders effektiv gegen Rotwein-, Fett-, Kaffee-, Ketchup- und Schuhcremeflecken. Die speziellen Wirkstoffe eliminieren Gerüche und hinterlassen einen frischen Duft. Unser Teppichshampoo ist auch für Nassreiniger-Geräte geeignet.
  • ANWENDUNG UND DOSIERUNG: Vor der Anwendung den Teppich oder das Polster gründlich absaugen. Für die maschinelle Anwendung 1 - 3 %ig (10 - 30 ml/Liter kaltem Wasser) verdünnen. Fläche shampoonieren und anschließend sofort mit einem Wassersauger trocknen. Für die manuelle Reinigung 10 %ig (100 ml/Liter kaltem Wasser) verdünnen. Zur Reinigung eine Shampoonierbürste verwenden.
Bestseller Nr. 11
2x emsal tuba Teppichschaum rasant 600 ml - Tiefenreinigung und Faserpflege
  • Der neue tuba Teppichschaum Rasant mit der FIBRASOFT-Formel wurde speziell für die Tiefenreinigung und Pflege von Teppichen und Läufern entwickelt
  • Durch die innovative FIBRASOFT-Formel wird die Weichheit der Fasern erhalten - so bleibt der Teppich länger flauschig und weich
  • Die leistungsfähige Reinigungsformel dringt tief in das Gewebe ein und entfernt zuverlässig Schmutz und Rückstände

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 20.10.2019  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aber was genau ist ein Teppichreiniger?

Teppichreiniger sind spezielle Reinigungsmittel, mit denen Staub, Verschmutzungen und andere Rückstände aus Teppichböden entfernt werden können. Da es diverse Arten von Teppichböden gibt, lassen sich auf dem Markt entsprechend viele Produkte mit unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten finden. Alle Produkte lassen sich in der Regel in den Haushaltsabteilungen von Baumärkten, aber auch in Drogeriemärkten und gut sortierten Supermärkten erwerben.

Was sollte beim Kauf eines Teppichreinigers beachtet werden?

Bevor Sie einen Teppich mit chemischen Substanzen reinigen, sollte Sie auf die Beschaffenheit Ihres Teppichs achten. Denn nicht jedes Produkt ist automatisch für jede Teppichart geeignet. Für jede Art, ob Kunststofffasern oder Echthaarteppiche, gibt es spezielle Reinigungsprodukte. Besonders Perserteppiche können Schaden davontragen, wenn Sie nicht auf entsprechend schonende Reiniger zurückgreifen. Ob der Reiniger für Ihre Teppiche geeignet ist, können Sie auf den Verpackungen der Produkte in Erfahrung bringen.

Die Vorbereitung

Bevor Sie einen Teppich mit Teppichreiniger bearbeiten, sollten Sie gröbere und hartnäckige Verschmutzungen vorbehandeln, indem Sie diese ausreiben und den Teppich vorher absaugen. Anschließend kann die intensive Reinigung mit dem Teppichreiniger begonnen werden. Hierbei ist unbedingt auf die Anwendungshinweise des jeweiligen Produkts zu achten. Nach der Reinigung und einem positiven Ergebnis muss der Teppich genügend Zeit zum Trocknen haben. Am Ende muss der gereinigte Teppich noch einmal abgesaugt werden, um die gelösten Flecken und eventuelle Reinigungsrückstände zu beseitigen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Teppichreiniger?

Die Vorteile der genannten Teppichreiniger sind nahezu identisch. Sie ermöglichen alle Samt die Reinigung von Verschmutzungen ohne den vorhandenen Teppich austauschen zu müssen. Zudem sind sie oftmals relativ einfach in ihrer Anwendung und Handhabung. Das Hinzuziehen eines teuren Profis ist daher nicht notwendig. Durch die Reinigung werden die Teppiche spürbar heller und scheinen wieder farbenfroher. Zudem werden die Borsten wieder weicher. Ein weiterer positiver Aspekt der Teppichreinigung ist ein frischer Duft, der anschließend in der Luft liegt. Die meisten Produkte riechen nach Apfel, Zitrone und Orange.

Die Nachteile sind etwas differenzierter zu betrachten. Je nach verwendetem Reinigungsprodukt fallen diese unterschiedlich aus. In der Gesamtbetrachtung gibt es nie eine 100 prozentige Garantie für Fleckenentfernung. Zudem ist bei der Wahl des Mittels bereits darauf Acht zu geben, ob es direkt und ohne Hilfsmittel angewendet werden kann oder ob eine spezielle Reinigungsmaschine benötigt wird. Um die Vor- und Nachteile der verschiedenen Reinigungsprodukte besser im Überblick zu haben, finden Sie hier die Gegenüberstellung der einzelnen Produkte.

Reinigungspulver

Vorteile:

Generell ist die Anwendung von Teppichreinigungspulver sehr schnell und einfach. Das Pulver hat eine sehr geringe Einwirkzeit und benötigt nach Abschluss der Anwendung keine Trocknungszeit. Die Zeitspanne, in der der Teppich nicht betreten werden darf, ist entsprechend kurz. Manche Produkte benötigen gerade einmal eine Einwirkzeit von rund 30 Minuten bevor sie wieder trocken abgesaugt werden können und der Teppich wieder begehbar ist.

  • Schnell und einfach
  • Geringe Einwirk- und Trocknungszeit
  • Teppich ist schnell wieder begehbar

Nachteile:

Damit das Pulver an allen Stellen gleich gut wirken kann, muss bereits beim Verteilen des Pulvers darauf geachtet werden, dass dies möglichst gleichmäßig geschieht. Da das Pulver anschließend in den Teppich eingearbeitet werden muss, ist hier ein weiterer manueller Arbeitsschritt notwendig. Die Anwendung des Pulvers ist bei hochflorigen Teppichen ungeeignet, weil sich Pulverrückstände in den Fasern verfangen können. Diese können dann zur einer schnelleren Neuverschmutzung führen, was den Reinigungseffekt zu Nichte machen würde.

  • Gleichmäßige Verteilung des Pulvers notwendig
  • Zeitaufwendig
  • Nicht für Hochflorige Teppichböden geeignet
Bestseller Nr. 1
Teppich Reinigung Pulver, weiss, mit Zitrusduft, 500g, 3 Jahre haltbar
  • weiss, mit frischem Zitrus-Duft
  • reinigt schonend, mit hoher Reinigungkraft
  • Produkt der Spitzenklasse,über 250.000 mal verkauft

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 20.10.2019  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Shampoo und Konzentrat

Vorteile:

Shampoos und Konzentrate werden vor Gebrauch typischerweise mit Wasser vermengt und sind daher recht ergiebig. Dadurch, dass das Gemisch mit einer Teppichreinigungsmaschine in den Teppich eingearbeitet wird, wirkt es bis tief in die Fasern und ist somit in der Lage auch tieferliegende Verschmutzungen zu beseitigen.

Nachteile:

Bei der Reinigung mit der Maschine entsteht ein feuchter Schaum auf dem Teppich, der den Schmutz bindet und aus den Fasern zieht. Dieser muss allerdings auch wieder entfernt werden. Es wird eine weitere Maschine (Nasssauger) nötig um den Schaum abzusaugen. Anschließend muss der Teppich mehrere Stunden trocknen, bevor er abschließend nochmal abgesaugt werden kann. Das Absaugen ist zum einen notwendig um einerseits den noch im Teppich sitzenden aber bereits gelösten Schmutz zu beseitigen aber auch andererseits den Flor wieder auszurichten. Dieser wird durch die Nassbehandlung nach unten gedrückt. Auch wenn diese Art der Reinigung bis tief in die Teppichfasern reinigt, ist sie doch sehr aufwendig und der Teppich kann eine relativ lange Zeit nicht begehen werden.

Bestseller Nr. 1
Extra Teppich-Shampoo (1L Flasche) für alle Waschsauger - sehr ergiebig - Mischverhältnis 1:200 (statt üblichen 1:3)
  • Enorm ergiebig - Mischverhältnis 1:200 - d.h. 40 Waschvorgänge a 5 Liter (sonst sind bei Konkurrenzprodukten magere 1:3 üblich)
  • Einsatzbereich: Zur Spühextraktion aller wasserbeständigen textilen Beläge und Polster
  • mit schmutz- und fettlösenden Wirkstoffen

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 20.10.2019  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Reinigungsschaum

Vorteile:

Da sich Teppichschaum in einer Sprühflasche befindet, ist es direkt anwendbar. Die Anwendung ist sehr einfach und geht schnell von der Hand. Es ist keine weitere Maschine nötig.

Nachteile:

Der Schaum hat den Nachteil, dass er gut 1 bis 2 Stunden einwirken muss und der Teppich in dieser Zeit nicht betreten werden kann. Zudem muss man das Produkt mit einer Bürste oder einem Schwamm tief in die Fasern einmassieren um die Verschmutzung gezielt zu beseitigen. Nach dem Trocknen sollte der Teppich noch mit einem Staubsauger abgesaugt werden, um Reste zu beseitigen und den Flor wieder aufzurichten.

AngebotBestseller Nr. 1
Dr. Beckmann Teppich Flecken-Bürste (1x 650 ml) | Teppichreiniger zur Entfernung selbst hartnäckiger Flecken und Gerüche | inkl. Bürstenapplikator
  • Teppich-Fleckentferner mit Bürstenapplikator zur rückstandsfreien Reinigung von Flecken aus Teppichen - schonend zu Farben und Gewebe
  • Beseitigt Straßen- oder Haustierschmutz und eine Vielzahl von Flecken, wie z.B. Rotwein-, Fett- oder Kaffeeflecken auf Teppichen, Teppichböden oder Läufern - auch für Wollteppiche geeignet
  • Spezielle Wirkstoffe eliminieren außerdem Gerüche - wichtig bei Verschmutzungen oder Flecken, die durch Haustiere verursacht wurden (z.B. Erbrochenes oder andere Ausscheidungen)

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 20.10.2019  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Reinigungsspray

Vorteile:

Teppichspray hat den Vorteil, dass es direkt verwendet werden kann. Durch seine chemische Zusammensetzung hat es oft einen guten Wirkungsgrad und beseitigt Flecken gezielt und schnell. Neben Teppichen können mit dem Produkt oftmals auch Polster und Polstermöbel gereinigt werden. Nach Applikation auf die Verunreinigung wird das Spray noch mit einem Schwamm oder einer Bürste einmassiert und nach einer kurzen Trocknungszeit abgesaugt.

Nachteile:

Durch die Art der Anwendung und die Größe der handelsüblichen Sprays ist es für die Reinigung von großflächigen Verschmutzungen nicht geeignet.

AngebotBestseller Nr. 1
Dr. Beckmann Teppich Flecken-Bürste (1x 650 ml) | Teppichreiniger zur Entfernung selbst hartnäckiger Flecken und Gerüche | inkl. Bürstenapplikator
  • Teppich-Fleckentferner mit Bürstenapplikator zur rückstandsfreien Reinigung von Flecken aus Teppichen - schonend zu Farben und Gewebe
  • Beseitigt Straßen- oder Haustierschmutz und eine Vielzahl von Flecken, wie z.B. Rotwein-, Fett- oder Kaffeeflecken auf Teppichen, Teppichböden oder Läufern - auch für Wollteppiche geeignet
  • Spezielle Wirkstoffe eliminieren außerdem Gerüche - wichtig bei Verschmutzungen oder Flecken, die durch Haustiere verursacht wurden (z.B. Erbrochenes oder andere Ausscheidungen)

Anzeige/ Letzte Aktualisierung am 20.10.2019  / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die verschiedenen Arten von Reinigern und ihre Anwendung

Da die Angebotspalette von Teppichreinigern durchaus breit gefächert ist, soll im Folgenden auf die unterschiedlichen Produktvarianten, sowie deren Vor- Nachteile und Anwendung eingegangen werden.

Reinigungsschaum

Teppichschaum befindet sich in einer Sprühflasche und ist sofort anwendbar. Der Schaum muss zu Beginn auf dem Teppich aufgetragen und anschließend mit einer Bürste gründlich eingerieben werden. In der Regel muss der Schaum 1 bis 2 Stunden einwirken, bevor er danach mit einem handelsüblichen Staubsauger abgesaugt werden kann.

Teppichspray

Teppichspray befindet sich ebenfalls in einer Sprühflasche, die direkt verwendet werden kann. Mit einem solchen Spray können Verschmutzungen meist nur punktuell entfernt werden. Für die Reinigung eines ganzen Teppichbodens ist es eher ungeeignet. Zur Teppichreinigung wird das Spray mit ca. 60 cm Abstand auf die Verunreinigung gesprüht und anschließend gut einmassiert werden. Hierfür kann am besten ein Schwamm verwendet werden. Nach einer kurzen Trocknungszeit von ca. 10 – 15 Minuten können Sie den Teppich absaugen und die Flecken sollten verschwunden sein.

Reinigungspulver

Reinigungspulver wird durch Schütten oder Streuen großflächig auf dem zu reinigenden Teppich verteilt. Das Pulver eignet sich vor allem für empfindliche Echthaarteppiche, an denen nicht mit chemischen Substanzen herangegangen werden sollte. Das Pulver sollte zu bei der Erstanwendung ruhig großzügig, in etwas fingerdick, verteilt und anschließend mit einer Bürste oder einem Schrubber kräftig einmassiert werden. Die Einwirkzeit beträgt in der Regel zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Danach kann das Pulver mit einem Staubsauger abgesaugt werden.

Shampoo und Konzentrat

Sowohl das Teppichshampoo, als auch das Konzentrat sind Reinigungsprodukte, die vor ihrer Anwendung noch mit Wasser vermengt werden müssen. Zur Anwendung bedarf es einer Teppichreinigungsmaschine, die die Lösung entsprechend aufnehmen kann. Mit dieser wird der Teppich dann intensiv und gründlich gereinigt. Die Maschinen können in der Regel in Fachgeschäften oder gut sortierten Baumärkten geliehen werden, sodass der Kauf eines solchen Geräts nicht zwingend erforderlich ist.

Weitere Tests und Infos zum Thema Teppich:

Fazit zur Teppichreiniger Test – Übersicht

Im Allgemeinen kann festgehalten werden, dass Teppiche dank den verschiedensten Produkten mit mehr oder weniger leichtem Aufwand, gut kostengünstig selber gereinigt werden können. Das Sortiment ist vielseitig und es kann aus Pulver, Schaum, Spray, Shampoo oder Teppichkonzentrat, den für seinen Teppich passenden Reiniger, ausgewählt werden. Es gilt hier besonders darauf zu achten, dass das gewählte Produkt auch wirklich für den zu reinigenden Teppich verwendet werden kann.

Die Herstellervorgaben geben hier die entsprechenden Hinweise und schützen somit vor einer falschen Anwendung und Beschädigungen an dem Teppich. Eventuell notwendige Reinigungsgeräte können einfach im Fachgeschäft oder gut sortiertem Baumarkt geliehen und ohne große Vorkenntnis genutzt werden. Auch wenn nicht immer ein 100 Prozent zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden kann ist das selber Reinigen eine echte Alternative zum Profi oder gar dem Neukauf eines Teppichs.

Über den Autor

Da ich mich schon immer für die neueste Technik interessiert habe, habe ich diese Seite im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Seitdem teste und vergleiche ich hier regelmäßig aktuelle Saugroboter und andere neuartige Produkte rund um den Haushalt.

Weitere Artikel von Jonas.