Skip to main content

Saugroboter VR101 von Vileda

Der Saugroboter VR101 von Vileda ist der kleine Helfer beim täglichen Staubsaugen. Ohne eigene Anwesenheit und eigenes Zutun wird Schmutz und Staub auf jeder Art von Hartboden und kurzflorigem Teppich zusammengekehrt und aufgesaugt. Klein, kabellos und wendig arbeitet der Saugroboter im programmierten Zeitrahmen.

Saugroboter VR101 von Vileda

Der Saugroboter VR101 von Vileda

Vorteile

  • selbständiges Arbeiten
  • verlässliche Bodensauberkeit
  • 2 Zeitprogramme
  • keine Folgekosten
  • sensorgesteuerter Absturz- und Kantenschutz

Nachteile

  • 65 dB Betriebsgeräusche
  • lange Aufladezeit
  • wenig teppichgeeignet

 

Rezensionen des Vileda VR101 Saugroboters

Der kleine Vileda Saugroboter VR101 bietet einen auf das Wesentliche beschränkten Lieferumfang, was sich im günstigen Anschaffungspreis niederschlägt. Das Paket besteht aus dem Saugroboter, einem Ladegerät, einem Wartungspinsel, einem Ersatzfilter und einer Anleitung. Mit dieser Ausstattung ist das Gerät nach einer 4 – 5-stündigen Aufladezeit einsatzbereit. Einmal gestartet, säubert der Sauger in zwei wählbaren Zeitspannen den Fußboden von Staub, Schmutz, Krümeln,Haaren und Flusen.

Wie funktioniert das Arbeitsprinzip?

Der 39 cm x 29 cm kleine Saugroboter läuft sicher auf drei Rädern in einem auf den ersten Blick planlosen Muster durch den Raum. Er fährt jedoch in einem spiralförmigen und parallelen Bewegungsmuster sensorgesteuert jeden Winkel des gerade zu reinigenden Raumes ab bis auch wirklich jeder Schmutz tatsächlich entfernt wurde. Dabei gelangt er aufgrund seiner viereckigen Form effizient bis in jede Ecke und an jeden Rand.

Bürsten und Saugleistung übernehmen die Arbeit

Der Vileda Saugroboter VR101 verfügt über ein 4-stufiges Reinigungssystem. Während das Gerät vorwärtsläuft, leiten zwei Eckenbürsten überrollten Schmutz, Staub oder Krümel zur großen Hauptbürste. Diese mit ihren kräftigen, wellenförmig angeordneten Borsten sich drehende Walze greift zusätzlich grobe Schmutzbestandteile auf. Was bis jetzt von beiden Bürstensystemen noch nicht erfasst wurde, kann einer weiteren Bürstenlippe nicht mehr ausweichen. Die nur 19 Watt benötigende Saugleistung zieht mit effektiv arbeitender Kraftumsetzung den gesammelten Schmutz in den dafür vorgesehenen Behälter.

 

Welches Programm für welchen Raum?

Zwei wählbare Zeitprogramme bietet der Vileda Saugroboter VR101 an. Kleine Räume, solche mit ausschließlich Hartboden oder diejenigen, die aufgrund hoher Durchlauffrequenz täglich zu säubern sind, sind mit dem 20-Minuten-Programm gut zu pflegen. Das große 60-Minuten-Programm kommt immer dann zum Einsatz, wenn auch Teppichböden überlaufen werden müssen. Auch nehmen Möbel, die das Gerät zu immer neuen Wegen zwingen, mehr Zeit in Anspruch. Mit seiner Höhe von ca. 9 cm gelangt der Saugroboter natürlich auch unter Schränke, Sitzmöbel oder Betten. Gerade diese Zimmerregionen sind mit einem herkömmlichen Staubsauger nur beschwerlich zu erreichen. Personen mit körperlichen Einschränkungen finden hier also eine deutliche Arbeitserleichterung.

Was ist noch zu erwähnen?

Treppensensoren und Stoßdämpfer verhindern das Abstürzen des Vileda Saugroboters VR101 an Stufen und Beschädigungen an Möbeln, Türen oder auch Dekorationsstücken. Kleine Bodenunebenheiten, wie lose Teppiche oder Türschwellen bis zu einer Höhe von einem Zentimeter, meistert das Gerät problemlos. Der kleine Schmutzbehälter hat ein Volumen von 0,37 l und ist mit wenigen Handgriffen entleert und wieder einzusetzen. Die besondere Herausforderung in Haushalten mit Tieren, Haaren, Katzen- oder auch Kleintierstreu kann dem Saugroboter problemlos überlassen werden.

Fazit zum Vileda VR101 Saugroboter

Wird der Vileda Saugroboter VR101 kontinuierlich eingesetzt, sind die von ihm gereinigten Räume jederzeit ohne eigenes Zutun präsentabel. Zwei Zeitprogramme können für unterschiedlich große oder stark frequentierte Räume abgerufen werden. Ist das Gerät einmal entladen, benötigt es eine 4 – 5-stündige Aufladung am Ladekabel. Gegenüber hochpreisigeren Saugrobotern wurde auf eine automatische Andock- und Ladestation verzichtet, was durch eigenes automatisches Parken am Ladekabel ausgeglichen werden kann.

 

Vergleichbare Saugroboter im Test und Vergleich:

Housmile Saugroboter (90 Min Laufzeit, 10W)

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
GBlife 680G Intelligenter Saugroboter/Reinigungsroboter

189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
top Preis-Leistung ILIFE V5sPro – der beste Saugroboter mit Wischfuktion?

199,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
MEDION MD 16192 Saugroboter

186,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen
Haier XShuai T370 – Saugroboter mit Siri und Amazon Alexa Sprachsteuerung, Wifi und Zeitplan

200,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei ansehen

 



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Nicole März 27, 2018 um 4:58 pm

Hallo kann mir evt jemand etwas zu diesem Saugroboter mit eingebauten Sensoren von Bäder etwas sagen?

Bestell-Nr.: 144690J Logo Versand gratis

Antworten

Jonas März 27, 2018 um 5:11 pm

Hallo Nicole,
vielen Dank für die Anfrage. Meinen Sie diesen Staubsauger Roboter: https://www.bader.de/shop/product/staubsauger-set-14469-000 ?
Bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit den Saugrobotern dieser Marke, aber wenn ein größeres Interesse an den Modellen von Bäder besteht, würde ich mich mal bemühen, einen Roboterstaubsauger der Marke zum testen zu bekommen.

Antworten

Christine Schneider Mai 24, 2018 um 10:17 am

Wir hatten einen Saugroboter Cleaning Robot von Vileda, der wegen eines Defektes kurz vor Ende der Garantiezeit durch einen Robot VR 101 ersetzt wurde. Der neue Vileda Robot VR 101 ließ sich dann bereits nach einem Vierteljahr!! nicht mehr aufladen. Wir schickten ihn ein und erhielten die Info, dass das Gerät einen irreparablen Schaden habe. Und das nach 3 Monaten!! Eine neue Garantie gibt es für ein Austauschgerät übrigens auch nicht. Also – einfach auf den Müll werfen! Unglaublich!!

Antworten

Alejandro September 2, 2018 um 11:25 am

Hi Jonas,
Würdest du den Roboter auch empfehlen, wenn mehrere Räume durch Türen getrennt zu reinigen sind? Ich meine, schafft der Roboter es von einem Raum in den Nachbarraum?

Antworten

Jonas September 2, 2018 um 8:50 pm

Die meisten günstigen Saugroboter würde ich generell nicht für mehrere Räume empfehlen. Zum einen liegt das daran, dass diese fast immer nach dem Zufallsprinzip arbeiten und sich daher nicht merken können, wo sie schon gewesen sind. Bei einem einzigen Raum ist das kein Problem, aber bei Mehreren werden dann auch schnell Stellen ausgelassen oder sehr häufig gesaugt. Zum anderen kann dieses Modell keine höheren Türschwellen überwinden. Daher müsste man es bei den meisten Haushalten von einem Raum in den Nächsten tragen.
Bei vielen großen Räumen kommt man denke ich um moderne Saugroboter
wie den Neato D7 Connected nicht herum, die eine virtuelle Karte des Raumes erstellen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *