Skip to main content

Xiaomi Mi iRobot Saugroboter

Der Xiaomi Mi iRobot, ist ein Staubroboter aus Asien, der sich im mittleren Preissegment befindet. Das Gerät wartet weltweit mit hervorragenden Kritiken auf und erfreut sich auf dem Markt einer allseits hohen Beliebtheit.

Xiaomi Mi iRobot Saugroboter Test

Der Xiaomi Mi iRobot Saugroboter

Der Saugroboter zeichnet sich bereits auf den ersten Blick als ein hochwertiges Produkt aus, dass in der Lage ist zu überzeugen. Man bekommt sofort ein Gefühl der Premiumqualität vermittelt. Das verwendete Material aus hochwertigem und dickem Hochglanz Plastik sowie das recht geringe Gewicht überzeugen bereits zu Beginn der Nutzung. Xiaomi hat sich bei diesem Produkt große Mühe gegeben ein wohl designtes Produkt zu produzieren und zu fertigen mit einer edel anmutenden Haptik.

 

Der Xiaomi Mi iRobot Saugroboter im Test bei Computerbild

 

Das Modell verfügt ansonsten über eine ganz normale und gängige Form für einen Saugroboter. Es ist rund und besitzt eine rotierende Bürste im Frontbereich. Diese Bürste hilft federführend dabei die Räume von in den Ecken befindlichen Schmutz zu befreien. Im unteren Bereich des Geräts befindet sich des Weiteren eine rotierende Walze, mit der man den Boden optimal kehren kann, um den Saugmotor in seinem Prozess zu unterstützen. Der hierbei angesaugte Schmutz wird in diesem Schritt im Übrigen in das Innere des Geräts gesaugt. Hier befindet sich ein durchsichtiger Behälter, der den Unrat und Schmutz dort ansammelt.

Auch hier ist in diesem Kontext hervorzuheben, dass der Behälter im Inneren des Geräts recht groß dimensioniert wurde. Des Weiteren ist hier ein Feinstaubfilter auf der entsprechenden Rückseite montiert. Den Staubbehälter kann man einfach entleeren. Den Ladevorgang des Saugroboters initiiert man durch die mitgelieferte Basisstation. Der Sauger fährt an die Station bei Notwendigkeit des Ladevorgangs im Übrigen auch allein.

Vorteile des Xiaomi Saugroboters

  • Hochwertiges und edles Design
  • Hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis
  • Sehr gute Reinigungsleistung
  • Ein hochintelligentes Reinigungssystem
  • Eine extrem lange Akkulaufzeit
  • Systematisches Vorgehen bei der Reinigung
  • Lässt sich über eine App steuern

Nachteile des Xiaomi Saugroboters

  • Da es sich um ein chinesisches Gerät handelt, fallen ggf. Zollgebühren an
  • Bedienungsanleitung teilweise nur auf chinesisch
  • gegebenenfalls muss ein zusätzliches Aufladekabel dazu gekauft werden

 

Der Xiaomi Mi iRobot im Speziellen

Der Xiaomi Mi iRobot verfügt über ein hochintelligentes Reinigungsverfahren, namens LDS. Dies impliziert einen 360 Grad Scan. Es ist extrem geräuscharm. Parallel wartet es mit einem Ultra Hochluftdruck auf mit 1.800 Pa sowie einer extrem großen Reichweite auf. Als Motor wurde eine Variante von Brushless gewählt. Der Xiaomi Mi iRobot hat eine Kontroll- App sowie einen Reinigungsstatus der in Echtzeit funktioniert. Das Gerät verfügt des Weiteren über 5.200 mAh Lithium Batterien, die eine sehr lange Lebensdauer aufweisen. Die Laufzeit des Saugers ist spitze. Man kann hier von einer Spitzenzeit von bis zu 2,5 h ausgehen. Darüber hinaus ist das Gerät mit mehr als 12 verschiedenen Sensoren sowie unterschiedlichen Reinigungsmodifikationen ausgestattet.

Gerätetechnische Spezifikation

  • Marke: Xiaomi
  • Modellnummer: mi Vakuum Robot
  • Die Steuerkanäle: 2
  • Geschwindigkeit: 50/60 Hz
  • Spannung: 220 V-240 V
  • Die Arbeitszeit: ca. 2 Stunden
  • Funktion: Sweep, Absaugstutzen
  • Fernbedienung: Ja
  • Packungsgröße: 54 * 43 * 14 cm
  • Gewicht: 8000 g

Das intelligente Verhalten des Saugroboters

Der Xiaomi zeichnet sich durch ein besonders intelligentes Saug und Fahrverhalten aus. Das Gerät steckt sich in seiner Saugarbeit Gebiete ab mit den Maßen 5×5 Meter. Das bedeutet, dass er los fährt sich eine beliebige Wand aussucht und diese dann abfährt. Dann dreht er bei der nächsten Wand wieder ab und fährt auch diese ab. Das macht er solange, bis er wieder am Ausgangspunkt seiner Fahrt ist. Dann startet er wieder und checkt das abgesteckte Gebet noch einmal gegen um es zu kontrollieren.

Das Gerät ist im Übrigen natürlich auch WLAN fähig und kann mittels einer APP bedient bzw. programmiert werden. Somit bietet sich der Sauger auch für alle Nutzer an, die besonders viel Wert auf Digitalisierung in ihren eigenen 4 Wänden legen.

Fazit zum Xiaomi Saugroboter

Der Xiaomi Saugroboter ist ein asiatisches Produkt aus China, das als Designwunder gehandelt wird. Es zeichnet sich durch eine sehr hohe äußere Eleganz und guter Verarbeitung aus. Jedoch stimmen neben den äußeren Werten in diesem Fall auch die inneren Werte. Das Gerät überzeugt mit einer extrem guten Saugleistung sowie einem systematischen Vorgehen bei der Reinigungsleistung. Des Weiteren belästigt es seine Umgebung nicht mit störenden Geräuschen, vielmehr ist der von ihm ausgehende Lärmpegel sehr gering. Auch hervorzuheben ist die optimale Preis-, Leistungsqualität des Geräts. Bei dieser Vielzahl an überzeugenden Kaufargumenten würde man nicht die Ansiedlung im mittleren Preissegment erwarten, sondern vielmehr im oberen Preissegment. Käufer, die sich für einen Xiaomi Saugroboter entscheiden, machen bei dieser Entscheidung denkbar wenig falsch.

Den einzigen Punkt, den man bei diesem Modell ggf. beachten sollte ist, dass man bei einer Einfuhr des Saugroboters eventuell Zollgebühren zahlen muss.

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *