Skip to main content

Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 im Vergleich

Produktbericht zum Saugroboter Neato Bot Vac D75

 Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75

Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 im Vergleich

Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 weißt eine große Ähnlichkeit mit dem Neato Botvac D85 Saugroboter (Link zum Produktbericht) auf. Die hufeisenförmige Bauweise wurde fast zu 100 Prozent übernommen. Optisch unterscheidet sich dieser Saugroboter fast nur durch die weißliche Farbgebung von dem Botvac D85 Modell. Diese erinnert eher an das Design der Saugroboter von Vorwerk. In diesem Produktbericht erfahren Sie, wo die Unterschiede dieser beiden Modelle liegen und welche Stärken und Schwächen der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 aufweist. 

Vorteile im Überblick

+ intelligente, durchdachte Navigation durch Lasertechnik

+ kann auch im dunkeln saugen

+ sanfter Umgang mit Gegenständen und Schränken

+ lange im Voraus programmierbar

+ gute Akkuleistung

+ saugte Tierhaare ohne große Probleme auf

Nachteile des Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75

– kommt nicht in kleinere Ecken

– bleibt manchmal an Vorhängen oder unter Schränken hängen

– kann auf härteren Böden recht laut werden

– nicht sehr gut für hochflorige Teppiche geeignet

Jetzt zum Angebot des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters bei Amazon – hier klicken

Zurück zur Saugroboter Vergleichstabelle:

Saugroboter Test

Ausstattung und Produkteigenschaften

Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 besitzt keinen Staubsaugerbeutel im klassischen Sinne. Stattdessen wurde ein Staubbehälter mit einem Fassungsvermögen von 0,7 Litern in das Gerät integriert. Insgesamt wiegt der Saugroboter etwa vier Kilogramm. Mit einer Lautstärke von etwa 70 Dezibel kann der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 je nach Untergrund recht laut werden. Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 wird ausschließlich in der Farbe weiß geliefert und besitzt eine Leistung von 43 Watt.

Weiterhin wurde in den Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 eine Teppichbürste ausgestattet, die vom Aussehen an eine Spirale erinnert.

Navigation

Im Gegensatz zu den meisten anderen Saugrobotern von anderen Marken, hat der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 eine sehr intelligente Navigationsweise. Er kann mit der Hilfe von Lasertechnologie eine virtuelle Karte des Raumes erstellen und fährt diesen somit recht gleichmäßig ab. Dies ist ein deutlicher Vorteil gegenüber anderen Modellen, die häufig nach dem Zufallsprinzip saugen, da die Reinigung so deutlich schneller abgeschlossen werden kann. Außerdem wird so langfristig Strom gespart.

Eine weitere besondere Eigenschaft des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters liegt darin, dass er nicht auf Helligkeit angewiesen ist und somit auch nachts eingesetzt werden kann.

Reinigungsleistung – sehr gut, aber mit kleinen Schwächen

Insgesamt kann die Reinigungsleistung des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters definitiv überzeugen. Er kann auf normalen Böden auch gröberen Dreck entfernen. Darüber hinaus haben auch Tierhaare und niedrigere Teppiche im Vergleich kein Problem für den Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboter dargestellt.

Jetzt zum Angebot des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters bei Amazon – hier klicken

Kleinere Schwächen haben sich jedoch bei hochflorigen Teppichen offenbart. Hier konnte der Roboter nicht immer den Dreck ausreichend entfernen. Wenn man also viele solcher Teppiche besitzt, ist es wahrscheinlich notwendig ab und zu mit einem Handstaubsauger nachzuhelfen.

Ein weiteres Problem zeigt sich im Vergleich bei der Reinigung von Ecken. An sich kommt der Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboter aufgrund seiner Hufeisenform sehr gut in diese Bereiche. Zu Problemen kam es jeodoch bei sehr engen Bereichen. Diese konnte der Saugroboter aufgrund seiner Größe teilweise nicht komplett erreichen.

Lautstärke, Programmierbarkeit und Umgang mit Schränken

Die Lautstärke des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters liegt bei etwa 70 Dezibel. Diese variiert recht stark je nach Untergrund. Sie ist akzeptabel, jedoch gibt es auch viele Saugroboter, die deutlich ruhiger saugen.

Ein sehr positiver Punkt hingegen ist die sehr gute Programmierbarkeit dieses Roboters. Er muss nicht wie bei vielen anderen Modellen jeden Tag neu programmiert werden. Stattdessen kann man zum Beispiel einstellen, dass er jeden Tag anfängt zu saugen, wenn man gerade bei der Arbeit ist. Hierdurch muss man sich dann um fast Nichts mehr kümmern.

Weiterhin ist im Staubsauger Roboter Kaufratgeber positiv aufgefallen, dass er sehr sanft mit empfindlichen Gegenständen und Schränken umgeht, sodass hier normalerweise keine Schäden oder Macken entstehen.

Fazit zum Kaufratgeber des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters

Insgesamt ist der Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboter ein sehr guter Staubsaugerroboter. Er bietet eine überdurchschnittlich gute Saugleistung und besitzt viele nützliche Zusatzfunktionen. Darüber hinaus ist er recht gut für Haustierbesitzer geeignet und kann sogar im Dunkeln saugen.

Wer seinen Saugroboter auch per Smartphone steuern und programmieren können will, sollte sich einmal das Nachfolgemodell des Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboters anschauen. Hier klicken, um zum ausführlichen Produktbericht des Neato 945-0181 Botvac Connected Saugroboters zu gelangen.

Jetzt hier klicken, um den Neato Bot Vac D75 Staubsauger Roboter bei Amazon zu kaufen

 



Ähnliche Beiträge



Kommentare

Welche Alternativen gibt es für iRobot Saugroboer? ++NEU++ September 17, 2016 um 2:17 pm

[…] Der Staubsauger Roboter Neato Bot Vac D75 im Vergleich […]

Antworten

4 top Saugroboter von Neato im Vergleich – Saugroboter Vergleich 2016 Dezember 1, 2016 um 6:38 pm

[…] Dieser weiße Eyecatcher von Neato ist genau so effezient und gründlich, wie all seine Modell-Kollegen, nur dass er darüber hinaus auch noch besonders schön anzusehen ist. Überwiegend weiß mit schwarzen Elementen und dem blauen Emblem des Herstellers sticht dieser Staubsaugerroboter aus der Masse heraus und überzeugt nicht nur technisch und praktisch, sondern auch optisch. […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *