Skip to main content

Staubsauger im Vergleich

Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger Kaufratgeber

Die Auswahl des richtigen Staubsaugers fällt aufgrund der Vielzahl der Modelle schwer. Die Vorteile und Nachteile der Baureihen sind auch nicht immer gleich auffindbar. Hier wird der Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger genauer unter die Lupe genommen. Vorteile + kleinformatig und leicht + großer Beutel + langes Teleskopsaugrohr + leichtläufig in alle Richtungen + großer Aktionsradius Nachteile – mittelmäßige Saugleistung – empfindliches Kunststoffgehäuse  

Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger Kaufratgeber

Der Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger besitzt ein Filtersystem mit mehreren Komponenten, die sich für Ansprüche in medizinischen Einrichtungen eignen. Staubpartikel werden aufgesaugt, ohne Allergene und Bakterien freizusetzen. Die elektronische Anpassung der Saugkraft wird durch einen Drehregler am Gerät elektronisch angeglichen.  

Miele Complete C2 Tango EcoLine Bodenstaubsauger Kaufratgeber

  Miele bietet mit dem Complete C2 Tango EcoLine einen Schlittensauger, der neben der seit dem Jahr 2014 geänderten EU-Norm für Energieverbrauch auch sonst mit viel Innovation überzeugt. Er ist hochwertig in seinem Material, geräuscharm im Betrieb und mit seiner auffallenden Farbe ein erfreulicher Haushaltshelfer. Vorteile + 10 m Aktionsradius + niedriger Stromverbrauch + leise Betriebsgeräusche + optimale Hygieneausrüstung + optimale Rundumausstattung Nachteile – relativ hohes Eigengewicht  

Miele S 8340 EcoLine Bodenstaubsauger EEK D Kaufratgeber

Der Bodenstaubsauger Miele S 8340 EcoLine beweist, dass eine niedrigere Wattleistung nicht automatisch eine geringere Saugleistung bedeutet. Moderne Technik macht ihn zum Alleskönner. Er saugt hartnäckigste Materialien von jedem Fußboden. Die benötigte Saugleistung wird automatisch angepasst. Komfortabel zu bedienen und ideal für große Wohnungen mit unterschiedlichen, wechselnden Bodenbelägen. Vorteile + niedriger Stromverbrauch (1.200 Watt) + hohe Saugkraft + großer Aktionsradius + ergonomische, leichte Bedienung + niedrige Betriebsgeräusche Nachteile – höhere Anschaffungskosten – nur in einer Farbe (weiß) erhältlich  

Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A Kaufratgeber

Der beutellose Staubsauger der Marke Dyson, Typ DC33c EEK A, hat eine umschaltbare Bodendüse mit Saugkraftregulierung. Es saugt mit 750 Watt in der Energieklasse A und hat einen Metall-Look. Der Dyson DC33c ist ein moderner, energiesparender Staubsauger, für den man keinen Staubsaugerbeutel benötigt. Vorteile – gleichmässige Saugleistung durch die Dyson Radial Root Cyclone Technologie – umschaltbare Bodendüse mit Regulierung für unterschiedliche Böden – Wendig und beweglich durch die Ball-Technologie – beutelfreie Behälterentleerung auf Knopfdruck – waschbare Filter Nachteile – nicht ganz so leise wie beworben – Plastik-Optik – die starke Saugkraft kann auf glattem Boden negativ sein – wenig Zubehör […]

AEG UltraSilencer USEnergy+ 61dB Staubsauger mit Beutel Kaufratgeber

Hier handelt es sich um ein Gerät der Spitzenklasse. Der Name UltraSilencer ist kein Werbegag, sondern er verfügt über die Energieeffizienzklasse und einem atemberaubenden Wert von durchschnittlich 61 dB. Das ist wahrhaftig ein guter Wert und der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 26 kWh pro Jahr. Vorteile • Leichte Bedienung • Voluminöse Symbole • Sehr leise – auch bei Höchstleistung • Gute Saugkraft • Geeignet für Allergiker Nachteile • Minimaler Staubbeutel • Kein eingebautes Zubehörfach • Gerät fällt manchmal um bei minimalen Erhebungen • Nachlassende Saugleistung auf weichen Böden • Hohes Gewicht