Skip to main content

iRobot Scooba 450 – Nasswisch-Roboter Kaufratgeber

Produktbericht zum iRobot Scooba 450 – Nasswisch-Roboter

Der iRobot Scooba 450 - Nasswisch - Roboter

Der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter im Vergleich

Der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter ist der momentan am besten ausgestattete Wischroboter der Firma iRobot. Er wird damit  beworben, dass ein fegen oder saugen vor einem Wischvorgang nicht notwendig sei. Bevor Sie den iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter starten können, müssen Sie diesen an die mitgelieferte Ladestation anschließen und den Tank mit Wasser befüllen. Daraufhin wischt der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter alle Arten von harten Böden.

Doch wie gut ist der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter in der Praxis wirklich? In diesem ausführlichen Produktbericht erfahren Sie mehr!

Vorteile des iRobot Scooba 450 – Nasswisch-Roboters

  • hochwertige Verarbeitung
  • fegen vor Benutzung nicht notwendig
  • leicht zu bedienen
  • gut geeignet für Parkett, Badfliesen oder Laminat
  • gute Reinigungsleistung
  • einfache und zeitsparende Wartung
  • lässt sich für Updates per USB-Kabel mit einem Computer verbinden

Nachteile – iRobot Scooba 450 – Nasswisch-Roboter 

  • ließ beim trocknen teilweise Stellen aus – Navigation etwas chaotisch
  • hatte teilweise Probleme beim wischen von Tierhaaren
  • kommt nicht immer in alle Ecken
Jetzt den iRobot Scooba 450 bei Amazon.de ansehen – hier klicken

 

Design, Funktionsweise und Ausstattung des iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboters

Neben dem Wischroboter an sich ist bei der Lieferung ein sogenanntes Virtual Lighthouse enthalten. Außerdem erhalten Sie einen Akku, sowie eine passende Ladestation. Zum wischen ist darüber hinaus eine Flasche mit Reinigungslösung bei der Lieferung enthalten.

Vom Design her ist der  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter sehr schlicht gehalten. Er unterscheidet sich allerdings von den herkömmlichen iRobot Modellen dahingehend, dass auf der schwarzen Oberfläche dünne, hellblaue Streifen angebracht wurden.

Wenn Sie den  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter in Betrieb nehmen möchten, muss dieser zunächst für mehrere Stunden an die Ladestation angeschlossen werden. Ferner sollten Sie vorher das “Virtual Lighthouse” im Raum platzieren, wenn der Roboter an bestimmte Stellen im Raum nicht gelangen soll.

Wenn Sie nun den Wischroboter mit der Reinigungsflüssigkeit aufgefüllt haben, müssen Sie nur noch die relativ große CLEAN-Taste drücken und schon fängt das Gerät an zu arbeiten. Mit einer Akkuaufladung schafft der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter eine Fläche von etwa 30 Quadratmetern. Die Wischleistung lässt sich also sehr gut mit dem neuen Braava 390t Bodenwischroboter vergleichen. Wenn Sie einen größeren Raum säubern wollen, können Sie jedoch auch auf der Taste links neben dem “CLEAN-Button” die Zimmergröße erhöhen. In diesem Fall reinigt der iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter eine Fläche von etwa 45 Quadratmetern. Hierbei kann es allerdings passieren, dass man irgendwann den Tank nachfüllen muss.

Bei der Reinigung geht der  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter folgendermaßen vor:

  1. Beseitigung von losen Schmutzpartikeln: Am Anfang eines jeden Reinigungsvorganges wird zunächst loser Schmutz trocken vom Boden entfernt.
  2. Verteilung der Reinigungsflüssigkeit: Daraufhin fährt der  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter den Raum erneut ab. Diesmal verteilt er die Reinigungsflüssigkeit.
  3. Wischen:  Wenn der Roboter diese beiden Dinge erledigt hat, fängt erst der richtige Wischvorgang an. Hierbei fängt die Bürste des Roboters sehr schnell sich an zu drehen und beseitigt somit auch stärker verschmutzte Stellen im Raum.
  4. Trocken wischen: Danach entfernt der  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter das dreckige Wasser vom Boden und nimmt dieses auf.
  5. Abziehen des Bodens: Am Ende des Wischvorgangs zieht der Wischroboter den Boden noch einmal mit Hilfe einer Gummibefestigung gründlich ab, sodass der Boden auch wirklich komplett trocken wird.

Ein recht gut gelungenes Video zur Funktionsweise und Ausstattung des Wischroboters finden Sie hier:

 

Vor- und Nachteile des  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboters

Aufgrund des recht hohen Preises und der Werbeversprechen hatten wir hohe Erwartungen an den  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter. Diese hat er teilweise auch erfüllt. So fallen bei der Erstbenutzung direkt die sehr hochwertige Verarbeitung und die leichte Bedienbarkeit auf. Weiterhin war die Saugleistung auf harten Böden wirklich sehr gut und normalerweise musste man nicht mehr per Hand nachhelfen.

Jetzt den iRobot Scooba 450 bei Amazon.de ansehen und günstig bestellen – hier klicken

 

Was jedoch etwas negativ aufgefallen ist, ist die wirklich sehr chaotische Orientierung. Der Roboter erreicht zwar normalerweise alle Stellen im Raum, dafür wirkt er aber so, als ob er komplett zufällig durch die Wohnung fährt. Hierbei sind beispielsweise die Roboter der Firma Neato deutlich besser und intelligenter. Hierbei ist uns ebenfalls negativ aufgefallen, dass der Wischroboter teilweise im Vergleich nicht in alle Ecken gekommen ist.

Fazit zum  iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter Kaufratgeber

Insgesamt lässt sich sagen, dass wir den iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter mit ein paar Einschränkungen empfehlen können. Der Roboter tut das, wofür er gebaut wurde sehr zuverlässig und die Reinigungsleistung ist sehr überzeugend. Für den momentan noch recht hohen Preis, hatten wir aber vor allem bei der Orientierung mehr erwartet.

Wer nach einem hochwertigen Wischroboter mit sehr guter Reinigungsfunktion sucht, sollte sich auch einmal den neuen Braava 390t Bodenwischroboter von iRobot ansehen. Dieses Modell ist noch etwas günstiger und konnte trotzdem im Vergleich durch eine erstaunlich gute Wischleistung überzeugen. Zum ausführlichen Produktbericht geht es HIER.

In der folgenden Auflistung finden Sie die Produktberichte weiterer Haushaltsroboter, die in der Lage sind, Böden im Haushalt zu wischen:

Jetzt den iRobot Scooba 450 bei Amazon.de ansehen und günstig bestellen – hier klicken

 

Zurück zur Saugroboter Vergleichstabelle:

Saugroboter Test



Ähnliche Beiträge



Kommentare

3 aktuelle top Wischroboter im Vergleich – Saugroboter im Vergleich April 21, 2016 um 10:34 pm

[…] iRobot Scooba 450 – Nasswisch – Roboter […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *